Corsair-SSD P128 - Dreifacher Testsieger (UPDATE)

Die 128-GByte-SSD von Corsair wurde von den Kollegen der PC-Welt auf Herz und Nieren getestet und konnte aufgrund der sehr guten Praxis-Leistungsdaten gleich drei Titel abräumen: als beste SSD bis 300 Euro, Preis- und Tempo-Tipp.

von Georg Wieselsberger,
06.07.2009 13:12 Uhr

Unsere Kollegen der PC-Welt haben sich die Solid-State-Disk P128 CMFSSD-128GBG2D von Corsair genauer angesehen und das Laufwerk gleich zum Testsieger gekürt. Im Praxis-Test Lesen, der realistischere Daten als die Herstellerangaben liefert, erreichte die Corsair P128 94,7 MByte/s, die pro GByte wesentlich teurere Intel X-25-E 106 MByte/s. Beim Schreiben erreichte die P128 immerhin 81,7 MByte/s und damit das beste Ergebnis aller getesteten SSDs unter 300 Euro.

Die maximale, sequentielle Datentransferrate des Laufwerks lag bei gemessenen 233 und 196 MByte/sbeim Lesen und Schreiben. Die durchschnittliche Zugriffszeit war mit 0,09 Millisekunden nur 0,01 ms langsamer als bei der in diesem Bereich bisher schnellsten SSD Intel X-25-E. Mit der neuesten Firmware kann sich die Corsair-SSD im Leerlauf nach einer Stunde sogar selbst defragmentieren und beugt so dem sonst üblichen Geschwindigkeitsverlust vor.

Aufgrund der sehr guten Testergebnisse hat die PC-Welt die SSD von Corsair zum Testsieger und gleichzeitig zum Tempo- und Preis-Tipp bei den SSDs bis 300 Euro, dem aktuellen Straßenpreis der P128, erklärt. Für diesen Preis gibt es nicht einmal die 32-GByte-Version der Intel X-25-E. Den ausführlichen Test mit allen Detailergebnissen findet man auf PC-Welt.de.

Update:

Laut Corsair wird es auch eine Version mit 64 GByte geben, die die gleichen Herstellerangaben in Sachen Geschwindigkeit besitzt wie die größeren Modelle P128 und P256. Da die Corsair P64 auch den gleichen Controller einsetzt, könnte hier eine noch günstigere, kleinere, aber gleichschnelle SSD für viele Nutzer als System-Laufwerk interessant werden.

In der Presseerklärung gibt Corsair einen Termin "früher Juli" an, doch bisher ist die P64 im Handel nicht zu finden. Aus diesem Grund ist auch der Preis noch nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...