Corven - Ultima-9-Hommage und neuer Komponist

Die Entwickler Titans of Ether haben jetzt einen Screenshot ihres Indie-Rollenspiels Corven als Hommage an Ultima 9 veröffentlicht. Außerdem konnte der Komponist Patrig Droumaguet für den Soundtrack gewonnen werden.

von Andre Linken,
31.12.2016 12:55 Uhr

Dieser Screenshot von Corven ist eine Hommage an Ultima 9.Dieser Screenshot von Corven ist eine Hommage an Ultima 9.

Kurz vor dem Jahreswechsel haben die Entwickler von Titans of Ether einen kleinen Leckerbissen zum Indie-Rollenspiel Corven: Path of Redemption veröffentlicht.

Es handelt sich dabei um einen neuen Screenshot, der als eine Art Hommage an das große Vorbild Ultima 9: Ascension aus dem Jahr 1999 gedacht ist. Auf dem Bild ist nämlich eine Waldlichtung zu sehen - ähnlich einer Szene, wie auf einem Preview-Screenshot von Ultima 9. Das Bild finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Die Musik lebt

Des Weiteren hat das Team bekannt gegeben, mit Patrig Droumaguet einen Komponisten für den Soundtrack von Corven engagieren zu können. Er arbeitet bereits mit Hochdruck an den ersten Musikstücken, von denen es Anfang nächsten Jahres einige Kostproben geben soll. Bei Soundcloud gibt es bereits jetzt einige seiner früheren Werke zu hören.

Zudem hat Daniel Kiechl das Entwicklerteam verstärkt und kümmert sich ab sofort um das Testing sowie das Quest-System des Rollenspiel.

Der Release von Corven: Path of Redemption ist weiterhin für das vierte Quartal 2018 geplant.

Corven - Path of Redemption - Gameplay-Trailer zum geistigen Ultima-Nachfolger in Unreal Engine 4 6:14 Corven - Path of Redemption - Gameplay-Trailer zum geistigen Ultima-Nachfolger in Unreal Engine 4

Corven - Path of Redemption - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen