Counter-Strike - So hat sich Dust2 über die Jahre verändert

Ein neues Video zeigt die Evolution von Dust2, der beliebtesten Map in Counter-Strike. Dabei wird deutlich, wie sehr sich zwar die Grafik geändert hat, das generelle Layout und die Spielbarkeit aber beibehalten wurden.

von Matthias Holtmann,
24.06.2015 17:26 Uhr

Ein neues Video zeigt die Evolution der beliebtesten Counter-Strike-Map.Ein neues Video zeigt die Evolution der beliebtesten Counter-Strike-Map.

Die beliebteste Map in Counter-Strike ist de_Dust2. Diese gibt es schon seit 2001. Zum vierzehnjährigen Jubiläum der legendären Karte hat ESCalation ein Video auf YouTube online gestellt, das die Evolution von Dust2 durch die verschieden Serien-Ableger nachzeichnet. Begonnen wird dabei in verschiedenen Kamerafahrten mit Counter-Strike 1.6. Danach wird jeweils in Counter-Strike: Condition Zero, Counter-Strike: Source und CS:GO übergeblendet. Besonders heraus sticht dabei immer wieder die Überblendung von Source zu GO.

Mehr zum Thema:Test: So gut ist CS:GO

Sehr deutlich wird auch, wie zwar die Grafik in Sachen, Detailreichtum, Auflösung, Architektur, etc. mitgemacht hat. Dennoch bleiben die Proportionen und der eigentliche Aufbau der Karte stets unverändert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen