Counter-Strike: Global Offensive - »Operation Payback«-Pass gewährt Zugang zu Top-Community-Maps

Valve und Hidden Path Entertainment haben den »Operation Payback«-Pass für den Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht. Dieser gewährt für eine bestimmte Zeit Zugang zu einem Server mit niedrigen Pings und sieben der besten Community-Maps.

von Andre Linken,
26.04.2013 17:44 Uhr

Die »Operation Payback« für Global Offensive läuft.Die »Operation Payback« für Global Offensive läuft.

Ab sofort können Sie den sogenannten »Operation Payback«-Pass für den Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive kaufen. Dieser Pass gewährt Ihnen ab sofort bis zum 31. Juli 2013 Zugang zu offiziellen Servern mit niedrigen Pings, auf denen sieben der besten Community-Maps zu finden sind.

Bis zu einem noch nicht genauer bekannten Zeitpunkt kostet der Pass nur 2,99 Dollar - also 50 Prozent weniger als der Normalpreis. Nach dem Ende der Rabattaktion müssen Sie 5,99 Dollar bezahlen. Mit dem Geld unterstützen Sie gleichzeitig auch diejenigen Community-Mitglieder, von denen die besagten Maps stammen. Außerdem erhalten die Käufer des Passes eine virtuelle bronzene Münze, die sie quasi als Unterstützer der Community-Maps auszeichnen.

Hier eine Übersicht der enthaltenen Karten:

  • Museum
  • Downtown
  • Thunder
  • Favela
  • Motel
  • Seaside
  • Library

Alle 79 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...