Counterstrike: kleine Hoffnung

von Walter Reindl,
06.03.2002 18:48 Uhr

Laut einem Bericht von Heise.de liegt der Antrag für die Indizierung von Counterstrike bereits seit Juli letzten Jahres bei der Behörde vor. Aufgrund des Umzugs der Prüfstelle und einem Netzwerk-Problem(!) wurde die Entscheidung jedoch immer wieder verschoben.
Sehr überrascht zeigte sich die Sprecherin der BPjS aber über die gewaltige Resonanz aus der CS-Community: "Eigentlich war die Indizierung bereits beschlossene Sache" sagte Ute Kortländer gegenüber Heise-Online. Die wahre Flut an Protest-Emails lässt die Behörde aber jetzt darüber nachdenken, den Fall noch einmal aufzurollen. Ein kleines Fünkchen Hoffnung gibt es also noch!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen