CPU-Kühler Scythe Susano - Monsterkühler mit vier Lüftern

Scythe hat auf der CeBIT den Prototypen eines riesigen Prozessor-Kühlers vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
05.03.2010 12:25 Uhr

Der Prototyp des Scythe Susano gehört zu den größten Prozessor-Kühlern, die je zu sehen waren. Er verwendet zwölf Kupfer-Heatpipes, von denen jeweils sechs in die zwei Bereiche des Kühlkörpers geführt werden.

Der Kühlkörper besteht aus einer riesigen Anzahl von Aluminium-Lamellen. Ein Teil davon ist etwas kürzer ausgelegt, da dieser Bereich ansonsten wohl mit im PC steckenden Erweiterungskarten Probleme bekäme. An der Oberseite ist der Kühler so groß, dass gleich vier im Quadrat angebrachte 120mm-Lüfter darauf Platz finden.

Durch die nach unten hängenden Lamellen kann die Luft auch einen Großteil eines ATX-Mainboards kühlen, von dem etwa die Hälfte abgedeckt wird. Ob aus diesem Prototypen jemals ein marktfähiges Produkt wird, ist aber noch unsicher.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.