Creative - Ärger wegen modifizierter Treiber

Ein User namens "Daniel_K" hat seit einiger Zeit modifizierte Windows Vista-Treiber für Creatives X-Fi-Karten angeboten, die den Usern ähnliche Fähigkeiten bieten wie die offiziellen Treiber für Windows XP. Dabei verwendete er verschiedene Dateien aus anderen Treibern von Creative mit diversen Modifikationen und verstiess damit natürlich gegen die Enduser-Lizenz und wohl auch gegen das Copyright von Creative. Allerdings hatte Creative bisher nichts dagegen, änderte allerdings nun seine Meinung und forderte den User dazu auf, jeden Link zu löschen und den Vertrieb der Modifikationen einzustellen. Es sei schliesslich das Recht von Creative, zu entscheiden, welche Fähigkeiten man den eigenen Produkten zugestehe und welche nicht. Der Aufschrei in den Creative-Foren von Creative war abzusehen, viele User wollen nun Creative den Rücken kehren und beschweren sich über den schlechten Support seitens des Herstellers, der von einer einzigen Person wie "Daniel_K" übertroffen werden könne und über übertriebenen Rechteschutz, der Kunden davor "schütze", ihre gekaufte Hardware korrekt einzusetzen.

von Georg Wieselsberger,
30.03.2008 11:50 Uhr

Ein User namens "Daniel_K" hat seit einiger Zeit modifizierte Windows Vista-Treiber für Creatives X-Fi-Karten angeboten, die den Usern ähnliche Fähigkeiten bieten wie die offiziellen Treiber für Windows XP. Dabei verwendete er verschiedene Dateien aus anderen Treibern von Creative mit diversen Modifikationen und verstiess damit natürlich gegen die Enduser-Lizenz und wohl auch gegen das Copyright von Creative. Allerdings hatte Creative bisher nichts dagegen, änderte allerdings nun seine Meinung und forderte den User dazu auf, jeden Link zu löschen und den Vertrieb der Modifikationen einzustellen. Es sei schliesslich das Recht von Creative, zu entscheiden, welche Fähigkeiten man den eigenen Produkten zugestehe und welche nicht. Der Aufschrei in den Creative-Foren war abzusehen, viele User wollen nun Creative den Rücken kehren und beschweren sich über den schlechten Support seitens des Herstellers, der von einer einzigen Person wie "Daniel_K" übertroffen werden könne und über übertriebenen Rechteschutz, der Kunden davor "schütze", ihre gekaufte Hardware korrekt einzusetzen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen