Creative - Asus Xonar beherrscht kein EAX

OCWorkbench zitiert eine Email von Creative , die behauptet, dass Asus seine Kunden in die Irre führt. Entgegen der Behauptungen von Asus unterstützen Asus-Soundkarten wie die Asus Xonar DX kein EAX 5 und auch nicht EAX 3 oder 4.

von Georg Wieselsberger,
25.03.2008 08:29 Uhr

OCWorkbench zitiert eine Email von Creative, die behauptet, dass Asus seine Kunden in die Irre führt. Entgegen der Behauptungen von Asus unterstützen Asus-Soundkarten wie die Asus Xonar DX kein EAX 5 und auch nicht EAX 3 oder 4.

Die Asus-Karten würden sich über den Treiber bei Spielen fälschlicherweise als EAX 5-kompatibel identifizieren, um so 3D-Audio zu ermöglichen. Was dabei herauskäme, sei aber kein wirkliches EAX Advanced HD. Spiele, die EAX 3- oder EAX 4- Effekte unterstützten, könnten diese mit Asus-Soundkarten nicht verwenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen