Creative enthüllt Zii - Skalierbares System-on-Chip

Creative hat auf der CES enthüllt, was sich hinter Zii versteckt.

von Georg Wieselsberger,
09.01.2009 11:45 Uhr

Creative hat auf der CES enthüllt, was sich hinter Zii versteckt. Eine eigene Tochterfirma namens ZiiLABS, die in Zusammenarbeit mit 3DLABS gegründet wurde, wird den ZiiLABS ZMS-05 SoC (System-on-Chip) verkaufen. Es handelt sich dabei um einen Prozessor, der sehr flexibel eingesetzt werden kann. Während ein Prozessor eine Leistung von 10 Gigaflops besitzt, können mehrere Prozessoren leicht kombiniert werden. Ein Verbund mit einer Leistung von einem Teraflop soll dabei nur so groß sein wie ein DIN A4-Blatt und weniger Energie verbrauchen als ein Desktop-PC. Die Energieeffizienz ist ein weiterer Punkt, der die ZMS-Chips auch für mobile Geräte interessant machen soll. Der Prozessor kann seine Rechenelemente je nach Bedarf aktivieren und deaktivieren und verbraucht damit immer nur gerade soviel Energie wie absolut nötig. Grundlage der Architektur sind zwei ARM-296-Kerne.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen