Crysis 2 - Patch 1.2 zum Download

Das Update 1.2 für Crysis 2 verbessert in erster Linie den Multiplayer-Modus des Ego-Shooters liefert aber auch allgemeine Verbesserungen.

von Christian Fritz Schneider,
05.04.2011 11:25 Uhr

Die Arbeit am Ego-Shooter Crysis 2 geht weiter und mit dem Patch 1.2 stehen erneut Verbesserungen für das Spiel bereit. Das Update liefert unter anderem Verbesserungen bei den Bildschirmanzeigen und eine Dauerhaft-Schleichen-Option. Zudem können Multiplayer-Partien jetzt auch ab vier Spielern gestartet werden. Auch sonst wird der Mehrspieler-Modus mit dem Patch 1.2 für Crysis 2 weiter überarbeitet. So werden nicht nur Sicherheitslöcher gestopft, sondern auch Bugs behoben. Alle Änderungen der Version 1.2 von Crysis 2 lesen Sie im Folgenden.

Patch-Notes zu Crysis 2 v1.2

  • Weitere Anit-Cheat-Maßnahmen
  • Problem mit fehlerhaften Zeichen im Textchat behoben.
  • Problem das der Textchat nach der KillCam Anzeige nicht wieder ausblendet wurde behoben.
  • Verschiedene Probleme mit dem Login behoben.
  • Standardwerte für das VOIP (Voice over IP) wurden verbessert.
  • Einige Darstellungsfehler des UI (User Interface) auf verschiedenen Monitortypen wurden behoben.
  • Eine Option für das dauerhafte Ducken im Multi- sowie Singleplayer wurde hinzugefügt.
  • Das Problem fehlender Punkte der gesammelten Nano-Katalysatoren nach einem erneuten Start des Spiels wurde behoben.
  • Die Einstellungen des Filters im Serverbrowser werden jetzt gespeichert.
  • Die Mindestanzahl an Spieler um ein Spiel aus der Lobby zu starten wurde auf 4 gesenkt.
  • Ein Fehler der bei Spielern mit sehr strikten Router/Firewall Regeln auftauchte, wurde behoben.
  • Ein Problem wodurch die Nahkampfattacke nach einem Tod nicht mehr möglich war, wurde ebenfalls gefixt.
  • Die fehlerhafte Meldung bei bestimmten Grafikkarten, daß diese nicht unterstützt werden, ist auch entfernt.

Patch
Größe: 40,3 MByte
Sprache: mehrsprachig


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...