Crysis 3 - Artworks von Crytek verwandeln deutsche Städte in »Großstadt-Dschungel«

Deutsche Städte stehen in Crysis 3 leider nicht auf dem Reiseplan. Entwickler Crytek hat nun aber mit Hilfe von Artworks zumindest angedeutet, wie das Ganze aussehen könnte.

von Sebastian Klix,
17.02.2013 16:17 Uhr

Crysis 3 - »Sharp Dressed Man«-Ingame-Trailer 0:36 Crysis 3 - »Sharp Dressed Man«-Ingame-Trailer

In Crysis 3 wird der Begriff »Großstadt-Dschungel« so wahr wie noch nie. Allerdings verwandelt der Ego-Shooter keine Deutschen Städte in Urwald-Gebiete. Schade, denn einmal durch die überwucherten Ruinen der eigenen Heimatstadt zu wandern, das hätte natürlich was.

Das dachte sich wohl auch Entwickler Crytek. Allerdings setzten die Frankfurter keine deutsche Stadt in ihrem Spiel um [Anm.: kommt ja vielleicht noch], doch zumindest ein paar entsprechende Artworks wurden in den letzten Tagen nacheinander auf der offiziellen Facebook-Präsenz veröffentlicht. Und damit sich unsere Schweizer Nachbarn nicht ausgegrenzt fühlen, hat man auch gleich noch ihre Hauptstadt Bern in ein Sumpfgebiet verwandelt. Um Proteste Österreichischer Spieler zu vermeiden, müsste Crytek nun aber noch Wien in eine ausgedörrte Wüste verwandeln.

Crysis 3 erscheint am 21. Februar 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 -- ohne deutsche Großstädte.


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.