CTX PR960F

Eine gute Ausstattung und die Leistungsreserven machen die mangelhafte Bildqualität nicht mehr wett.

23.02.2002 00:00 Uhr

Eine Sony FD-Trinitron-Röhre bildet das Herzstück des CTX PR960F. Mit einer maximalen Horizontalfrequenz von 110 KHz hat er genügend Reserven für 100 Hz Bildfrequenz bei 1280 mal 1024 Bildpunkten. Die serienmäßige Ausstattung umfasst auch einen USB-Hub, an dem sie vier USB-Geräte anschließen können. Ein Kabel für den Upstream-Anschluss zu der Rückseite Ihres PCs liegt bei. Das Onscreen-Display ist klar und übersichtlich gegliedert. Allerdings nervte uns die zu kurze Einblendzeit des Menüs. Ohne Umweg über das Display können Sie nur den Kontrast justieren. Mit einer mittleren Leuchtdichte von 110 Candela reiht sich der CTX in die Riege der hellen Monitore ein. Die Bildqualität konnte uns dagegen nicht überzeugen.

Link:www.ctxeurope.com


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen