Curiosity - Nur noch 50 Schichten vorhanden, neues Video (Update)

Der Entwickler 22Cans gibt offiziell bekannt, dass bei dem Würfel-Puzzle Curiosity nur noch 50 Schichten vorhanden sind. Möglicherweise wird der Inhalt des Würfels am 21. Mai zu sehen sein. Mit der Enthüllung der neuen Xbox soll dies jedoch nichts zu tun haben. Außerdem gibt es einen Trailer zu sehen.

von Andre Linken,
02.05.2013 13:40 Uhr

Bei Curiosity sind nur noch 50 Schichten übrig.Bei Curiosity sind nur noch 50 Schichten übrig.

Update: Das Team von 22Cans hat jetzt ein neues Video von Curiosity veröffentlicht. Darin kündigen die Entwickler nochmals offiziell an, dass bei dem riesigen Würfel nur noch 50 Schichten verblieben sind. Des Weiteren gibt es einen kurzen Rückblick auf die Ereignisse seit dem Launch des Spiels.

Originalmeldung: Bei dem Würfel-Puzzle Curiosity sind nur noch insgesamt 50 Schichten vorhanden, die von den Spielern abgetragen werden müssen. Dies gab jetzt der Entwickler 22Cans offiziell bekannt. Den aktuellen Berechnungen zufolge könnte der Inhalt des Würfels somit am 21. Mai 2013 zum Vorschein kommen.

Wer in den vergangenen Tagen gut aufgepasst hat, wird wissen, dass Microsoft an diesem 21. Mai die neue Xbox der Öffentlichkeit präsentieren wird. Eine Verbindung zwischen der Xbox und Curiosity drängt sich demnach geradezu auf - ist aber dennoch nicht vorhanden. Dies erklärte jetzt der Studiochef von 22Cans, Peter Molyneux, in einem Interview mit dem Magazin Eurogamer. Es sei schlicht und einfach Zufall, dass diese beiden Ereignisse terminlich aufeinanderprallen könnten.

Curiosity besteht aus nichts weiter als einem riesengroßen Würfel in einem schwarzen Kasten. Dieser Würfel besteht wiederum aus tausenden von kleineren Würfeln. Die Spieler sollen versuchen, in diesen einzudringen und ihn zu zerbrechen. Wohlgemerkt jeder Spieler, der die App benutzt.

Trailer zu Curiosity 2:38 Trailer zu Curiosity


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.