Cybernet - Zero-Footprint-PC ZPC-GX31

Cybernet hat einen PC angekündigt, der möglichst wenig Platz einnehmen soll. Zwar ist die Bezeichnung "Zero-Footprint" nicht ganz zutreffend, der ganze PC hat jedoch nur die Ausmaße eines größeren Keyboards. Das Design erinnert an die erfolgreiche Zeit der Heimcomputer wie C64 , Amiga oder Atari ST , doch im Inneren steckt moderne Technik. So können ein Intel-Quadcore, bis zu 4 GB RAM und SATA-Festplatten verwendet werden. Die Grafik wird von einem Intel GMA 3100 im Chipsatz übernommen. Für Erweiterungen stehen ein PCI-Express-Anschluss und ein mini-PCI-Slot zur Verfügung. Das Einstiegsmodell soll für 629 US-Dollar zu haben sein.

von Georg Wieselsberger,
27.03.2008 10:58 Uhr

Cybernet hat einen PC angekündigt, der möglichst wenig Platz einnehmen soll. Zwar ist die Bezeichnung "Zero-Footprint" nicht ganz zutreffend, der ganze PC hat jedoch nur die Ausmaße eines größeren Keyboards. Das Design erinnert an die erfolgreiche Zeit der Heimcomputer wie C64, Amiga oder Atari ST, doch im Inneren steckt moderne Technik. So können ein Intel-Quadcore, bis zu 4 GB RAM und SATA-Festplatten verwendet werden. Die Grafik wird von einem Intel GMA 3100 im Chipsatz übernommen. Für Erweiterungen stehen ein PCI-Express-Anschluss und ein mini-PCI-Slot zur Verfügung. Das Einstiegsmodell soll für 629 US-Dollar zu haben sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...