Dark Messiah of Might & Magic - vielleicht mit Steam

von GameStar Redaktion,
11.10.2005 10:23 Uhr

Laut einem Interview mit dem französischen Internetmagazin Nofrag denken die Entwickler von Dark Messiah of Might & Magic darüber nach, für ihr Spiel Valves Steam einzusetzen. So sei es nicht ausgeschlossen, dass das Spiel über diesen Vertriebsweg verkauft würde. Weiter gediehen sind die Überlegungen, die Steam-Technologie beim Matchmaking einzusetzen. Dies sei laut Romain De Waubert De Genlis, dem Produzenten des Spiels beim Publisher Ubisoft, natürlich bei einem Spiel, das mit Valves Source-Engine entwickelt werde. Ubisofts Multiplayer-Dienst Ubi.com würde dabei natürlich auf der Strecke bleiben. Entschieden sei aber bislang noch nichts. Damit das Matchmaking auch Sinn hat, arbeiten die Programmierer gerade an einer Multiplayer-Kampagne, bei der Teams Gebiete erobern müssen und sich dabei rollenspielmäßig Talente für ihre Spieler verdienen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen