Das Ende von Windows XP - Doppelt so beliebt wie Windows 8 und Windows 8.1 zusammen

Windows 8 und Windows 8.1 kommen immer noch nicht an den Marktanteil von Windows XP heran.

von Georg Wieselsberger,
02.04.2014 10:36 Uhr

Betriebssystem-Marktanteile von April 2012 bis März 2014 (Bildquelle: Net Applications). Windows dominiert nahezu unverändert.Betriebssystem-Marktanteile von April 2012 bis März 2014 (Bildquelle: Net Applications). Windows dominiert nahezu unverändert.

Windows XP wird ab dem 8. April 2014 nicht mehr von Microsoft unterstützt, doch noch immer verwenden mehr Nutzer das alte Betriebssystem als Windows 8 und Windows 8.1 zusammen. Laut den aktuellen Zahlen von Net Applications ist Windows XP noch immer bei 27,69 Prozent aller Rechner im Einsatz. Zwar hat das Betriebssystem damit fast 1,9 Prozentpunkte verloren, ist aber noch immer mit weitem Abstand hinter Windows 7 mit 48,77 Prozent das zweitbeliebteste Betriebssystem überhaupt.

Windows 8 mit 6,41 Prozent und Windows 8.1 mit 4,89 Prozent kommen selbst kombiniert nicht einmal ansatzweise an Windows XP heran. Etwas verwunderlich ist dabei, dass Windows 8 noch immer auf mehr Rechnern läuft als Windows 8.1, das als Update kostenlos ist und merkliche Verbesserungen mit sich bringt. Mac OS X 10.9 mit 3,75 Prozent, Windows Vista mit 2,99 Prozent und Linux mit 1,49 Prozent sind deutlich abgeschlagen.

Rein nach Betriebssystem, aber ohne Aufspaltung nach Versionen dominiert Windows mit 90,94 Prozent den Markt. Mac-Betriebssysteme können sich mit 7,57 Prozent aber immerhin noch deutlich vor Linux mit 1,49 Prozent absetzen. Hier schwanken trotz aller Neuerscheinungen und Updates für Versionen und Distributionen die Marktanteile seit zwei Jahren so gut wie nicht, lediglich Windows hat in dieser Zeit rund 1,5 Prozentpunkte verloren, Mac OS X einen hinzugewonnen und Linux immerhin 0,5 Prozent zugelegt.

Windows-Historie - Von Windows 1.0 bis Windows 10 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen