Firmenübernahme von Gamesrocket - Digital Republic Media Group übernimmt Geschäftsbetrieb

Von | Datum: 06.04.2017 ; 19:00

Update nach dem 5. April 2017

Unsere Wünsche für die Mitarbeiter von Gamesrocket wurden erhört! Die Digital Republic Media Group hat den Geschäftsbetrieb von Gamesrocket übernommen. Wir freuen uns sehr für unseren ehemaligen Partner von GameStar Plus, mit dem die Zusammenarbeit zum 31.01.2017 geendet hatte. Zu dem Zeitpunkt entschied sich Gamesrocket schweren Herzens für die Schließung ihres Shops. Umso besser, dass unser ehemalige Partner nun hoffnungsvoll in die Zukunft blicken kann.

Welche Auswirkungen hat die Beendigung der Geschäftsbeziehung für Sie als Plus-User?

Plus-Abonnenten betrifft die Beendigung der Zusammenarbeit mit Gamesrocket ausschließlich im Rahmen der monatlichen Vollversionen sowie die Vergabe von Extra-Rabatten auf PC-Spiele.

Alle Fragen und Antworten zum Plus-Feature "Monatlichen Vollversion":

1. Wird es weitere Vollversionen bei GameStar Plus geben?

Ja, die monatlichen Vollversionen wird es natürlich weiterhin geben. Im Februar werden wir Ihnen für das PC-Spiel einen Steam-Key zur Verfügung stellen. Wir arbeiten an einer neuen, dauerhaften Partnerschaft ab März. Sobald etwas feststeht und spruchreif ist, werden wir Sie natürlich darüber informieren.

2. Wie lange sind die Gutscheine der Vollversion vom Januar 2016 bei Gamesrocket einlösbar?

Die Gutscheine sind bis 31.01.2017 um 23:59 Uhr bei Gamesrocket einlösbar. Entsprechend früher müssen die Gutscheine bei GameStar Plus abgeholt werden.

3. Was passiert mit Vollversionen, die nicht über Steam- oder eine andere Plattform wie Uplay sondern direkt über Gamesrocket aktiviert und herunter geladen worden sind?

Bitte sichern Sie bis Februar etwaige Keys und Downloads. Betroffen sind bei GameStar Plus zwei Spiele. Zum einen Jack Keane aus dem Dezember 2015, bei dem auf Steam damals keine deutsche Übersetzung des Spiels vorhanden war. Daher wurde neben dem Steam Key auch ein Download mitgeliefert. Zum anderen gab es bei Hearts of Iron 3 diese Download-Möglichkeit. Der Download dieses Spieles muss aber zunächst vom Kundenservice von Gamesrocket verlängert werden, damit er erneut heruntergeladen werden kann. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Kundenservice: support@gamesrocket.com. Der Download wird jedoch nicht für das Steam Spiel benötigt wenn Sie bereits den Steam Key verwendet haben.

Falls Sie sich eines dieser Spiele noch einmal als Download sichern möchten, haben Sie dazu noch bis Ende Februar Zeit.

Alle Fragen und Antworten zum Plus-Feature "10-Prozent-Gutscheine":

1. Wie lange sind die 10-Prozent-Gutscheine vom Januar 2016 einlösbar?

Wie die Vollversionen so sind auch die 10%-Gutscheine bis 31.01.2017 um 23:59 Uhr bei Gamesrocket einlösbar. Entsprechend früher müssen die Gutscheine bei GameStar Plus abgeholt werden.

2. Wird es weiter Rabatte auf Spiele bei GameStar Plus geben?

Nach aktuellem Stand wird das spätestens ab März der Fall sein. Voraussichtlich werden wir im Februar keine Rabattgutscheine anbieten können. Aufgrund der uns zur Verfügung stehenden kurzen Vorlaufzeit bitten wir hier um Ihr Verständnis. Gamesrocket selbst konnte uns wiederum nur ganz unwesentlich früher informieren als die Öffentlichkeit - was wir Gamesrocket auf keinen Fall ankreiden. Die Kooperation war seit dem Start von GameStar Plus immer sehr vertrauensvoll und partnerschaftlich.

Wir bleiben uns treu!

Bei der Suche nach einer geeigneten Nachfolgepartnerschaft bleiben wir unseren Prinzipien natürlich treu. Unser Maßstab für die neue Kooperation bleibt daher weiterhin:

Outbrain

Die neuesten 5 Artikel auf GameStar.de

Crusader Kings 2: Jade Dragon - Neues Addon bringt China ins Spiel

Paradox hat eine neue Erweiterung für Crusader Kings 2 veröffentlicht. Jade Dragon kostet 15 Euro und ermöglicht den Handel mit China.

Nova Nukers! - Die Welt brennt und wir spielen Fangen?

Wie früher auf dem Spielplatz, nur dass der Spielplatz ein kleiner Planet ist und kaputt geht. In Nova Nukers! spielen wir Fangen und demolieren Welten bis der Boden brennt.

Paradox Interactive - Lead Designer von Civ 5 verlässt Studio nach halbem Jahr wieder

Jon Shafer verlässt Paradox Interactive nach wenigen Monaten wieder. Die Rede ist von kreativen Differenzen zwischen dem Lead Designer von Civilization 5 und dem Studio.

Minecraft - Großes Grafik-Update auf 2018 verschoben, Unterwasser-Update angekündigt

Eigentlich sollte das Grafik-Update für Minecraft noch in diesem Jahr erscheinen. Nun wurde es jedoch auf 2018 verschoben. Auch das Crossplay mit der Nintendo Switch muss warten.

Cyberpunk 2077 - Auch mit Online-Komponente noch als großes Singleplayer-Spiel geplant

Die Spieler sollen sich bei Cyberpunk 2077 keine Sorgen um Online und »Games as a Service« machen. Im Herzen soll das Rollenspiel ein Singleplayer-Titel wie Witcher 3 bleiben.