Dauntless - Open Beta der Monster-Hunter-Alternative verschoben

Die Open Beta für Dauntless wurde nun offiziell verschoben. Entwickler Phoenix Labs verspricht dafür eine bessere Spielqualität.

von Kevin Nielsen,
17.09.2017 17:30 Uhr

Dauntless wird erst Anfang 2018 für alle zum Test freigegeben.Dauntless wird erst Anfang 2018 für alle zum Test freigegeben.

Die Open Beta zum Koop-Action-Rollenspiel Dauntless wurde auf Anfang 2018 verschoben. Die Entwickler von Phoenix Labs versprechen dafür, dass die Spieler eine wesentlich bessere Spielqualität vorfinden werden. Zudem wird es bis dahin neue Inhalte geben.

Die Philosophie des Unternehmens sei es, dass man erst dann etwas veröffentlichen oder wie in diesem Fall in die Open Beta schicken möchte, wenn es wirklich fertig ist.

Aktuell läuft bereits die Closed Beta und Spieler, die daran teilnehmen, dürfen sich laut der Entwickler auf die kommenden Verbesserungen freuen. Sie werden außerdem sehen wie ihr Feedback einen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels hat.

Unsere Preview: Dauntless - Der Best-of-Action-RPG-Hitmix

Roadmap-Tool zum Entwicklungsstatus

Neben der Ankündigung des neuen Zeitplans für die Open Beta wurde ein Roadmap-Tool vorgestellt. Hierbei können alle sehen, was bereits abgeschlossen wurde und welche Änderungen sowie welche Neuerungen in der Entwicklung sind.

Damit möchte Phoenix Labs verdeutlichen, dass ihnen ein offener Dialog mit den Spielern und deren Feedback wichtig ist.

Dauntless - Trailer zum Koop-RPG: Endboss zu Rüstung verarbeiten 1:33 Dauntless - Trailer zum Koop-RPG: Endboss zu Rüstung verarbeiten


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.