Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Dawn of War: Soulstorm

Das dritte Addon zum Strategie-Hit erfindet das Spiel nicht neu, erweitert die Reihe aber um zwei der coolsten Parteien des Warhammer-Universums.

von Daniel Matschijewsky,
08.02.2008 10:23 Uhr

Die Adeptus Sororitas setzen auf geballte Feuerkraft ? und demonstrieren, dass Dawn of War-Gefechte auch nach fast vier Jahren noch toll aussehen.Die Adeptus Sororitas setzen auf geballte Feuerkraft ? und demonstrieren, dass Dawn of War-Gefechte auch nach fast vier Jahren noch toll aussehen.

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte ? sagt der Volksmund. Wenn sich allerdings neun streiten, dann kracht und knallt es an allen Ecken ? wie in Soulstorm, dem dritten Erweiterungspaket zum Echtzeit-Strategiespiel Dawn of War (2004): Im Planetensystem Kaurava kommt es zum gewaltigen Krieg zwischen fast allen Völkern, die das Warhammer 40k-Universum aufzubieten hat. Neu dabei: Die dunklen Eldar und die Adepta Sororitas (auch Sisters of Battle genannt), eine religiöse Spezialarmee des Imperiums.

Unter Zeitdruck müssen unsere Dark Eldar gegnerische Necron-Basen zerstören (siehe Countdown rechts).Unter Zeitdruck müssen unsere Dark Eldar gegnerische Necron-Basen zerstören (siehe Countdown rechts).

Moment, neun Völker? Wird das nicht langsam unübersichtlich? Durchaus! Ehrlich gesagt haben wir noch nie ein Intro mehrmals anschauen müssen, um zu verstehen, wer wie warum in den Krieg zieht. Viel Spaß macht Soulstorm trotzdem, denn die Gefechte in Dawn of War haben dank taktischer Tiefe und spektakulärer Effekte auch nach über drei Jahren nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Wir haben uns mit einer weit fortgeschrittenen Preview-Version in heiße Echtzeit-Gefechte gestürzt.

Taktiker

In der Kampagne müssen Sie wie im Vorgänger-Addon Dark Crusade Provinzen erobern.In der Kampagne müssen Sie wie im Vorgänger-Addon Dark Crusade Provinzen erobern.

Die Soulstorm-Kampagne funktioniert weitgehend wie in Dark Crusade: Auf einer rundenbasierten Taktikkarte verschieben wir unsere Armee, greifen benachbarte Provinzen an und erobern so nach und nach das ganze Kaurava- System. Anders als im Vorgänger-Addon haben sich die neun Völker nicht nur auf einem, sondern auf gleich vier Planeten breitgemacht ? erheblich umfangreicher wird Soulstorm aber wohl trotzdem nicht. Je nachdem, mit welcher Partei wir in den Krieg ziehen, verändert sich unsere Startposition und damit auch die Vorgehensweise. Denn jede Provinz bietet spezielle Vorteile, auf die wir nach einem Sieg zurückgreifen können, etwa günstigere Gebäude oder zusätzliche Truppen.

Neu dabei: Jede der neun Parteien greift auf spezielle Boni zurück. Dadurch spielen sich die Völker noch unterschiedlicher.Neu dabei: Jede der neun Parteien greift auf spezielle Boni zurück. Dadurch spielen sich die Völker noch unterschiedlicher.

Noch mehr Vielfalt bringen die neuen völkerspezifischen Boni. So dürfen zum Beispiel die Adepta Sororitas auf der Planetenkarte eine bestimmte Anzahl an Gebäuden bestellen, die dann zu Beginn des Echtzeitgefechtes bereits stehen und eingesetzt werden können ? ein enormer Vorteil. Die dunklen Eldar hingegen können auf den Planeten verteilte Portale benutzen und so ihre ganze Armee blitzschnell vom einen Eck des Systems zum anderen bewegen. Diese Boni heben die Völker noch stärker als bisher voneinander ab und dürften den Wiederspielwert der Soulstorm-Kampagne deutlich erhöhen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,5 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen