DC-Film - Wird Joaquin Phoenix der neue Joker im Solo-Film?

Ein Joker-Film über die Origin-Story des Batman-Bösewichts ist auf dem Weg. Joaquin Phoenix könnte den neuen Joker für Warner spielen.

von Vera Tidona,
09.02.2018 12:40 Uhr

Warner kündigt einen düsteren Joker-Film an. Jetzt fehlt nur noch eine Besetzung für den Batman-Bösewicht.Warner kündigt einen düsteren Joker-Film an. Jetzt fehlt nur noch eine Besetzung für den Batman-Bösewicht.

Warner kündigte mit einem Joker-Film eine neue DC Comic-Verfilmung an, die unabhängig der aktuellen Filmreihe aus dem DC Extended Universe entsteht. Für die düstere Origin-Story über den legendären Batman-Bösewicht wird Oscar-Preisträger und Kultregisseur Martin Scorsese als Produzent verantwortlich sein.

Inzwischen nimmt die Suche nach einem neuen Joker-Darsteller konkretere Formen an, denn dass der letzte Joker-Darsteller Jaret Leto aus Suicide Squad dafür nicht in Frage kommt, machte Warner von Anfang an deutlich. Während Letos Joker voraussichtlich im Suicice Squad-Sequel wieder mitspielen wird, möchte man mit dem Joker-Film einen neuen Weg einschlagen.

Joaquin Phoenix soll zum Joker werden

Das gut informierte US-Brachenmagazin Variety hat nun den Schauspieler Joaquin Phoenix als neuer Joker-Darsteller ins Spiel gebracht, der angeblich ganz oben auf der Wunschliste des Regisseurs steht. Warner selbst wollte bereits Hollywood-Star Leonardo DiCaprio als neuer Joker-Darsteller verpflichten, doch der Schauspieler nahm sich wohl inzwischen selbst aus dem Rennen.

Schauspieler Joaquin Phoenix im Film Inherent Vice. Wird er der neue Joker im DC-Film?Schauspieler Joaquin Phoenix im Film Inherent Vice. Wird er der neue Joker im DC-Film?

Für Joaquin Phoenix (Gladiator, The Master, Inherent Vice) wäre das seine erste Rolle in einer Comic-Verfilmung. Zuvor war er schon in der engeren Auswahl für die Rolle des Schurken Lex Luthor im DC-Film Batman v Superman, jedoch lehnte er das Rollenangebot ab und Jesse Eisenberg übernahm den Part.

Sollte Joaquin Phoenix tatsächlich zum neuen Joker werden, tritt er damit die Nachfolge von Jack Nicholson (Batman, 1989), Heath Ledger (The Dark Knight, 2008) und zuletzt Jared Leto (Suicide Squad, 2016) in der Rolle des verrückten Erzfeinds von Batman an.

Kinostart noch offen

Viel ist über den Joker-Film noch nicht bekannt. Bisher wird er als düsterer Film angekündigt, der in Gotham City der 1980er Jahre angesiedelt sei. Für die Regie zeichnet Todd Phillips (Hangover) verantwortlich. Gemeinsam mit Scott Silver schreibt er das Drehbuch zum Joker-Film. Einen Kinostarttermin gibt es noch nicht.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.