Dead Island 2 - Immer noch in Entwicklung und Deep Silvers erfolgreichste Marke

Obwohl es lang keine neuen Infos mehr gab, ist Dead Island 2 noch nicht tot. Ganz im Gegenteil: Publisher Deep Silver nennt das Zombie-Spiel seine »erfolgreichste Marke« und zeigt sich begeistert vom Fortschritt der Entwicklung.

von Michael Herold,
08.05.2017 18:06 Uhr

Wie die Zombies in Dead Island 2, ist auch die Entwicklung des Survival-Spiels untot.Wie die Zombies in Dead Island 2, ist auch die Entwicklung des Survival-Spiels untot.

Dead Island 2 lebt! Erst vor Kurzem wies eine Stellenanzeige des Entwicklerstudios Sumo Digital darauf hin, dass sich das Zombie-Survival-Spiel noch immer in Entwicklung befindet. Dies bestätigte nun auch Deep Silver.

Nachdem der Publisher sich im Sommer 2015 vom Berliner Entwicklerstudio Yager getrennt hatte, übernahm das britische Studio Sumo Digital (Snake Pass) die Arbeit am Spiel. Anschließend wurde es ruhig um Dead Island 2, wodurch bereits Zweifel aufkamen, ob das Spiel überhaupt noch weiterentwickelt werde.

Gegenüber Eurogamer erklärte Deep Silver nun aber, dass die Entwicklung keineswegs eingestellt wurden und dass Dead Island sogar ihre erfolgreichste Marke sei. Entsprechend logisch ist der Plan, trotz der zunächst gescheiterten Entwicklung unbedingt einen Nachfolger zu veröffentlichen:

"Dead Island 2 befindet sich bei Sumo Digital in der Entwicklung und wir sind begeistert von dem Fortschritt, den das Team mit Deep Silvers erfolgreichster Marke erzielt. Sobald wir bereit sind, werden wir mehr Informationen veröffentlichen. "

Mehr dazu: Die besten Zombie-Spiele 2016/2017

Talk: Was ist mit Dead Island 2 passiert - Warum wurde Yager das Projekt entzogen? 18:57 Talk: Was ist mit Dead Island 2 passiert - Warum wurde Yager das Projekt entzogen?


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.