Dead Space 2 - Bonuswaffe mit Savegame des Vorgängers

Findet Dead Space 2 bei der Installation einen Speicherstand von Teil 1, dann dürfen Sie sich über den Plasma-Cutter als Bonuswaffe freuen.

von Daniel Raumer,
03.01.2011 10:12 Uhr

Der Entwickler Visceral Games hat sich einen Treuebonus für Spieler von Dead Space 2 überlegt, die auch den Vorgänger gespielt haben. Vorraussetzung ist ein gültiger Speicherstand aus Dead Space auf dem Rechner. Findet das Programm den, wird der Plasma-Cutter als Bonuswaffe freigeschaltet und kann im Kampf gegen die Nekromorph eingesetzt werden.
Louis Gascoigne, ein Mitarbeiter von Visceral Games, bestätigt über Twitter, dass dafür ein beliebiges Savegame ausreicht. Sie müssen den ersten Teil also nicht zwangsläufig auch beendet haben.

Einziges Problem für Spieler in Deutschland ist aber nach wie vor, dass immer noch unklar ist, ob Dead Space 2 wie ursprünglich geplant am 28. Januar erscheint. Das »Appellationsverfahren« des Bayerischen Sozialministeriums (wir berichteten) läuft nach wie vor und könnte bei Erfolg eine erneute, zeitaufwendige Prüfung durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) nötig machen. Ein Release Ende Januar wäre damit in Deutschland ausgeschlossen. Im Rest der Welt wird das Spiel aber weiterhin pünktlich erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen