Dead Space 2 - PC-Version »in Erwägung« gezogen

Kommt die PC-Version zum Horror-Spiel Dead Space 2 oder kommt sie nicht? Jeff Green von EA bestätigt erst und rudert dann zurück.

von Christian Fritz Schneider,
11.02.2010 11:10 Uhr

Die Verwirrung um die PC-Version von Dead Space 2 geht weiter. Zunächst hieß es: »Es wird definitiv eine PC-Version von Dead Space 2 geben, kein Sorge«. Dies ließ der Chefredakteur von EA.com und ehemalige Spielejournalist Jeff Green vor wenigen Stunden über seinen Twitter-Account verlauten. Eine Stunde später ruderte Green bereits zurück und musste eingestehen, dass die PC-Version der Horrorspiel-Fortsetzung lediglich als »Under Consideration« beim Publisher Electronic Arts geführt wird.

Also vorerst kein definitives »Ja« zur PC-Fassung, sondern lediglich ein vages »wird in Erwägung gezogen«. Laut englischer und deutscher Internet-Seite von EA erscheint der Titel zwar offiziell für PS3, Xbox 360 und PC. In den kürzlich veröffentlichen Geschäftsberichten des Publishers tauchen aber nur die Versionen für Konsolen auf – laut des deutschen EA-Produktmanagements nur ein Tippfehler.

Ob Dead Space 2 das gleiche Schicksal erleidet, wie zuletzt die PC-Version von FIFA World Cup 2010 bleibt weiter offen.

» Kolumne: Keine WM für uns

Dead Space 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.