Deadly Premonition: Director's Cut - PC-Version wohl nur mit 720p-Auflösung und ohne Grafik-Optionen

Schlechte Nachrichten für PC-Spieler: Offenbar wird Deadly Premonition: Director's Cut auch auf dem PC lediglich in 720p dargestellt. Auch erweiterte Grafik-Optionen soll es nicht geben.

von Tobias Ritter,
29.10.2013 16:48 Uhr

Deadly Premonition: Director's Cut wird auf dem PC nur in einer Auflösung von 720p dargestellt. Außerdem gibt es wohl keine Grafikoptionen.Deadly Premonition: Director's Cut wird auf dem PC nur in einer Auflösung von 720p dargestellt. Außerdem gibt es wohl keine Grafikoptionen.

Besitzer einer PlayStation 3 oder einer Xbox 360 dürfen bereits seit einiger Zeit zugreifen, am heutigen 29. Oktober 2013 ist der Horror-Titel Deadly Premonition in der Director's-Cut-Fassung nun endlich auch für den PC erschienen. Nun bekannt gewordene Details zu den Anpassungen des Spiels an den PC als Plattform trüben allerdings die Vorfreude.

Wie die englischsprachige Webseite dsogaming.com nämlich berichtet, ist wohl zumindest aus grafischer Sicht nicht mit Verbesserungen zu rechnen. Im Gegenteil: Angeblich soll Deadly Premonition: Director's Cut auch auf dem PC lediglich mit einer eingeschränkten Auflösung von 720p (1280×720 Pixel) dargestellt werden. Außerdem gibt es allem Anschein nach keinerlei erweiterte Grafik-Optionen, so dass sich die Grafikqualität nicht skalieren lässt.

Immerhin: Die Bildwiederholrate des Spiels wird auf dem PC offenbar nicht fixiert, so dass auf entsprechend ausgerüsteten PCs 60 und mehr Bilder pro Sekunde möglich sind.

Deadly Premonition: The Director’s Cut ist ab sofort für 24,99 Euro für den PC erhältlich. Über die digitale Vertriebsplattform Steam gibt es zur Zeit einen Rabatt von zehn Prozent, so dass vorübergehend nur 22,49 Euro fällig werden.

Deadly Premonition Director's Cut - Screenshots ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.