Deadpool - Der Film - Keine Verfilmung wegen zu starker Konkurrenz

Für einen Deadpool-Film gibt es zwar schon ein Drehbuch und auch der mögliche Hauptdarsteller Ryan Reynolds zeigt Interesse. Bei Fox hat man aber Angst vor der Konkurrenz durch zahlreiche andere Comic-Verfilmungen.

von moviemaniacs ,
12.03.2014 17:50 Uhr

Deadpool - noch immer kein eigener Film in Sicht.Deadpool - noch immer kein eigener Film in Sicht.

Am Ego kann es eigentlich nicht liegen. Dennoch bekommt Deadpool wohl auch in nächster Zeit keinen eigenen Film. Dabei ist ein Drehbuch bei Fox fertig, und auch Darsteller Ryan Reynolds ist am Film interessiert.

Die Gründe nannte nun X-Men-Produzentin Lauren Shuler Donner in einem Interview. Für sie gibt es im Moment schon fast zu viele Superhelden-Filme. Neben all den Marvel-eigenen Produktionen um die Avengers, Thor und Iron Man kommen von Sony Spider-Man und von Fox selbst die X-Men und Wolverine-Filme, demnächst wieder ein Film über die Fantastic Four und der bereits in Vorbereitung befindliche X-Force (früher unter New Mutants bekannt). Dennoch ist Donner an der Verfilmung weiter interessiert, sieht den Film aber eher als eine Low-Budget-Produktion (was noch immer Kosten von 50 Millionen Dollar bedeutet). Der Film könnte dann auch außerhalb des Sommer-Blockbuster-Line-Ups laufen.

Wade Wilson alias Deadpool hatte bisher nur einen kurzen Filmauftritt. in X-Men Origins: Wolverine aus dem Jahr 2009 war er als Gegenspieler von Wolverine zu sehen, verkörpert wurde er damals von Ryan Reynolds.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...