Deadpool - Wird bald von Steam entfernt, letzte Rabatt-Aktion

Wer sich das Action-Gemetzel Deadpool noch nicht via Steam gekauft hat, bekommt jetzt die letzte Chance. In ein paar Tagen ist das Spiel für immer weg.

von Dimitry Halley,
14.11.2017 10:28 Uhr

Deadpool muss sich geschlagen geben. Gegen auslaufende Lizenzen kann selbst der Ballerheld nichts unternehmen.Deadpool muss sich geschlagen geben. Gegen auslaufende Lizenzen kann selbst der Ballerheld nichts unternehmen.

Es ist Alan Wake passiert und bisweilen schon früheren Marvel-Spielen: Auslaufende Lizenzen sorgen dafür, dass bestimmte Titel von Steam verschwinden müssen. Im Fall von Deadpool verlässt der rote Meuchler sogar schon zum zweiten Mal Valves Plattform, diesmal allerdings für immer. Ab dem 16. November wird es das Action-Adventure des ulkigen Anti-Helden nicht mehr zu kaufen geben.

Um nochmal eine letzte Abschiedssause zu veranstalten, gibt's aber immerhin eine finale Rabatt-Aktion: Das Spiel ist um 70 Prozent reduziert, von 30 Euro auf rund 9 Euro. Den Kauf kann man durchaus wagen, die Spielfassung von Deadpool schlägt sich in unserem Test als wackeres, kurzweiliges Action-Gekloppe mit einigen tollen Ideen und grandiosem Humor.

Beispielsweise wechselt das Geschehen auch mal in die Vogelperspektive und imitiert The Legend of Zelda. Der Spaß ist zwar recht schnell vorbei und hat auch diverse Ecken und Kanten, für 9 Euro kann man sich die Sache aber guten Gewissens überlegen.

Wer sich Deadpool bis zum 16. November kauft oder bereits eine digitale Steam-Version besitzt, wird diese auch weiterhin problemlos herunterladen und spielen können. Nur der Kauf ist ab Donnerstag nicht mehr möglich. Schade eigentlich, am Ende des Tages verbietet also doch jemand dem »Merc with a mouth« den Mund.

Quelle: Steam

Deadpool - Test-Video zum abgedrehten Comic-Action-Spiel 6:00 Deadpool - Test-Video zum abgedrehten Comic-Action-Spiel


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.