Death Track: Resurrection - Bilder und Artworks von der Rennstrecke

Das Action-Rennspiel Death Track: Resurrection versetzt Sie in die nahe Zukunft: Das traditionelle Autorennen wurde durch eine brutalere Variante ersetzt, in der nicht nur das fahrerische Können sonder auch die richtige Bewaffnung über Sieg und Niederlage bzw. Leben und Tod entscheiden. Als Besitzer eines Rennwagens investieren Sie Ihr Preisgeld in immer bessere Motoren, Waffen und Rüstungen. Death Track: Resurrection ist der offizielle Nachfolger des Rennspiels Deathtrack von 1989.

von Martin Le,
22.07.2008 16:46 Uhr

Die Entwickler von SkyFallen Entertainment haben neue Screenshots und Artworks zum Rennspiel Death Track: Resurrection veröffentlicht. Die Bilder stehen Ihnen ab sofort in unserer Screenshot-Galerie zur Verfügung. Bei weiterem Interesse sollten Sie zudem unbedingt einen Blick auf die spielbare Demo werfen. Die Probierversion ist zwar auf Englisch, dies sollte dem Fahrspaß aber keinen Abbruch tun.

Das Action-Rennspiel Death Track: Resurrection versetzt Sie in die nahe Zukunft: Das traditionelle Autorennen wurde durch eine brutalere Variante ersetzt, in der nicht nur das fahrerische Können sonder auch die richtige Bewaffnung über Sieg und Niederlage bzw. Leben und Tod entscheiden. Als Besitzer eines Rennwagens investieren Sie Ihr Preisgeld in immer bessere Motoren, Waffen und Rüstungen um die Konkurrenz auszuschalten. Death Track: Resurrection ist der offizielle Nachfolger des Rennspiels Deathtrack von 1989, das von den Entwicklern als erstes seiner Art bezeichnet wird und damit den Grundstein für nachfolgende Serien wie Carmageddon gelegt hat.

Death Track: Resurrection - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...