Defiance - Aftermath-Update knüpft an Season 2 an

Trion Worlds hat das »Aftermath« getaufte Content-Update für den Free2Play-Shooter Defiance veröffentlicht. Sieben neue Missionen knüpfen an die Handlung der zweiten Staffel der TV-Serie an. Außerdem läuft der »Erntedankfest«-Event.

von Tobias Münster,
26.11.2014 16:45 Uhr

Das Content-Update »Aftermath« für Defiance ist verfügbar.Das Content-Update »Aftermath« für Defiance ist verfügbar.

Wie Trion Worlds mitteilt, ist seit heute das Content-Update »Aftermath« für den Online-Shooter Defiance verfügbar. Dabei soll es sich um »die größte Erweiterung seit Sommer« handeln, in der Spieler sieben neue Missionen absolvieren können. Drei davon sind instanziert.

Laut dem Publisher knüpft die Handlung von »Aftermath« direkt an die zweite Staffel der Fernsehserie an: Während Melak Vor den Konflikt zwischen den Votanern und der Erdenrepublik schürt, treibt der Attentäter Nujekpe ihr Unwesen. Einen Einblick in das Geschehen gewährt der Trailer zum Update, den wir unter dieser Meldung zeigen.

Vom 26. November bis zum 10. Dezember läuft zudem das »Erntedankfest« in Defiance. Während des Events können Spieler eine Reihe von Aufgaben erfüllen, um die neue Synergie »Panzerplattenschneider« und nicht zuletzt einige alberne Hüte als Belohnung zu erhalten.

Seit letzter Woche setzt Defiance auch auf der Xbox 360 auf das Free2Play-Modell. Auf dem PC und der PlayStation 3 wurde die Umstellung bereits im Sommer vollzogen. Indessen wurde auch schon eine dritte Staffel der TV-Serie bestätigt.

» Zum Test von Defiance: »Erst schießen, dann fernsehen«

Defiance - Trailer kündigt große Erweiterung »Aftermath« an 1:17 Defiance - Trailer kündigt große Erweiterung »Aftermath« an

Defiance - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.