Demo zu Legends of Might & Magic

von GameStar Redaktion,
19.04.2001 15:49 Uhr

Das Spiel selbst ist zwar noch nicht fertig, aber 3DO hat eine erste spielbare Demo des Actionspiels Legends of Might & Magic veröffentlicht. Enthalten sind zwei Multiplayer-Karten, auf denen sich die Guten mit den Bösen um ein Schwert oder eine Prinzessin streiten. Wie unschwer zu erraten ist, bekämpfen sich die beiden Parteien mit mittelalterlichen, teils magischen Waffen, wie Armbrust, Axt oder Zauberstab. Wie in 3D-Actionspielen á la Counterstrike dauert eine Partie maximal fünf Minuten, Belohungen in Form von Geld gibt es für den Sieg, erledigte Aufgaben und bekämpfte Monster. Das Gold investieren Sie vor dem nächsten Match in neues Prügelgerät oder Rüstungen.
Zur Darstellung wird die Lithtec-Engine verwendet, die schon im erstklassigen Ego-Shooter No One Lives Forever zum Einsatz kam. Sie können die beiden Levels auch solo spielen, um sich mit der jeweiligen Umgebung vertraut zu machen. Richtig spaßig wird es aber erst, wenn Sie via LAN oder Internet Ihr virtuelles Schwert schwingen.
Sie finden die "Firts Look" genannte Demo in unserem Demo-Bereich, müssen für den Actionspaß aber knapp 83 MByte als Download auf sich nehmen.
(js)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...