Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria - Die zwei neuen Klassen der Erweiterung

Laut Turbine war die Verbesserung des Solo-Spiels die Hauptmotivation für die neuen Helden. So sollen die genannten Klassen besonders gut ohne Gruppe spiel- und levelbar sein. Der Rune-Keeper kann zum Beispiel auch mitten im Kampf seine Fähigkeiten verändern. Hat er das Gefecht noch als Kämpfer gestartet, kann er sich notfalls mit einigen Tricks in einen Heiler wandeln.

von Martin Le,
13.07.2008 16:57 Uhr

Die Szene-Webseite Massively.com hat die Entwickler von Der Herr der Ringe Online zum Gespräch geladen und ausführlich zum aktuellen Stand des Online-Rollenspiels und zur kommenden Erweiterung Die Minen von Moria befragt. Fans dürften vor allem die Details zu den zwei neuen Klassen »Warden« und »Rune-Keeper« interessieren.

Laut Turbine war die Verbesserung des Solo-Spiels die Hauptmotivation für die neuen Helden. So sollen die genannten Klassen besonders gut ohne Gruppe spiel- und levelbar sein. Der Rune-Keeper kann zum Beispiel auch mitten im Kampf seine Fähigkeiten verändern. Hat er das Gefecht noch als Kämpfer gestartet, kann er sich notfalls mit einigen Tricks in einen Heiler wandeln.

Weiter haben die Programmierer noch über den bevorstehenden Release in Korea, das Hobby-System und die weiteren Pläne zu Der Herr der Ringe Online gesprochen. Das vollständige Interview finden Sie hier.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...