Derrick the Deathfin - Kommt vielleicht auch für den PC

Das Unterwasser-Jum&Run Derrick the Deathfin vom Indie-Entwickler DifferentTuna ist zwar bisher nur für das PlayStation-Network offiziell angekündigt. Bei YouTube gab der Entwickler jetzt einen Hinweis auf eine PC-Version.

von Maximilian Walter,
25.04.2012 15:40 Uhr

Quietschbunt, ganz schön schrill und vielleicht auch auf dem PC. Quietschbunt, ganz schön schrill und vielleicht auch auf dem PC.

Derrick The Deathfin erscheint eventuell auch für PC. Das Spiel stammt vom Indie-Entwickler Different Tuna und ist bisher nur für PlayStation-Network angekündigt. Bei YouTube hat der Entwickler auf die Bitte eines Nutzers, das Spiel auf dem PC zu veröffentlichen, reagiert und geschrieben:

»Deiner Bitte wird gebührend Beachtung geschenkt. Und wer weiß, was passiert…«

Gerade die Onlineplattform Steam ist dafür bekannt, Indie-Entwicklern ein breites Publikum zu liefern. Es wäre also gut vorstellbar, dass Derrick The Deathfin auch für heimische Rechner umgesetzt wird.

In Derrick The Deathfin spielt man den nimmersatten Haifisch Derrick der durch seine quietschbunte Umwelt schwimmt und dabei ständig fressen muss. Die Figuren und Hintergründe im Spiel werden erst vollständig aus Pappe erstellt und anschließend per 3-D-Scanner ins Spiel gebracht.

Das Spiel soll im Sommer auf dem PlayStation-Network erscheinen. Eine Umsetzung für den Xbox-Live-Marketplace oder den PC wurde bisher nicht offiziell angekündigt.

Derrick the Deathfin - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.