Designstudie von Roccat - Couch-Tastatur mit integriertem Mauspad

Mit der Sofa-Tastatur Sova will Roccat PC-Spieler vom Schreibtisch in das Wohnzimmer bringen. Über das Konzept lässt der Hersteller seine Kunden abstimmen.

von Dennis Ziesecke,
10.06.2014 20:13 Uhr

Eigentlich geht es dem PC trotz zahlreicher Abgesänge momentan sehr gut: Steam Machines, HTPCs mit flotten Grafikeinheiten und eine aktuelle Konsolengeneration die PC-Nutzer offenbar nur bedingt zum Umsteigen animieren kann obwohl das Wohnzimmer doch eigentlich ein ganz gemütlicher Ort zum Spielen sein kann. Gewichtiges Argument im allgegenwärtigen Konflikt zwischen PC und Konsole ist für PC-Nutzer immer wieder die Steuerung per Tastatur und Maus, die bei einigen Spielen unabdingbar, bei anderen einfach nur präziser ist als die Steuerung per Gamepad. Zugegeben, ein bisschen Gewohnheit spielt auch mit hinein. Aber: Tastatur und Maus auf der Couch?

Eben diese Keyboard-Maus-Gamer will Roccat dennoch ins Wohnzimmer bringen. Aber nicht mit noch einem Gamepad oder einer futuristischen VR-Steuerung sondern mit einer Couch-Tastatur namens Sova.

Die vom Roccat entwickelte Lösung besteht aus einer etwas nackt aussehenden Tastatur mit 74 Cherry-MX-Schaltern (Nummern- und Funktionstasten fehlen also) sowie einer Handballenauflage und einem rechts angefügtem Mauspad. Die Tasten sind blau beleuchtet, stabilisiert wird die ganze Konstruktion von einer Platte aus Aluminium.

Eine Maus lässt sich via USB direkt mit der Konstruktion verbinden, die Signale werden wie auch die der Tastatur per Funk an den PC übertragen. Damit die Maus und die Tastatur mit Energie versorgt sind, beinhaltet die Sova einen Akku, der eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden gewährleisten soll und den USB-Port speist.

Roccat betont die Flexibilität der Sova: So sollen sich per 3D-Drucker weitere Add-ons selbst fertigen lassen - beispielsweise eine Halterung für Getränkedosen oder eine Halterung für Smartphones, die sich dann mittels Zusatzsoftware als Touchdisplay nutzen lassen sollen.

Bislang fragt Roccat auf der Produktseite ownthecouch.gg nach Meinungen der Nutzer. Ob das ungewöhnliche Konzept tatsächlich produziert wird, ist daher maßgeblich von den Ergebnissen der Nutzerumfragen abhängig.

Roccat Sova ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen