Destiny 2 - Erster DLC soll angeblich »The Curse of Osiris« heißen

Gerüchten zufolge wird die erste Erweiterung zu Destiny 2 bereits im Dezember erscheinen und eine neue Spielwelt auf dem Merkur bieten.

von Dimitry Halley,
31.08.2017 10:46 Uhr

Destiny 2 ist noch nicht erschienen und es gibt bereits Gerüchte um den ersten Story-DLC.Destiny 2 ist noch nicht erschienen und es gibt bereits Gerüchte um den ersten Story-DLC.

Kotaku will von zwei vertraulichen Quellen gehört haben, dass der erste DLC für Destiny 2 The Curse of Osiris heißen soll und auf dem Merkur spielt. Die Erweiterung erscheint laut dieser Kontaktpersonen schon im Dezember 2017, wird eine komplett neue Umgebung bieten und sich um den Zauberer Osiris drehen, der schon früher in der Lore des Spiels auftauchte.

Osiris war ein Warlock, der aus der Stadt der Menschen verbannt wurde und daraufhin auf dem Merkur einen Kult ins Leben rief. Seine Forschung konzentriert sich auf die Cyborg-Rasse der Vex - passend dazu soll sich der DLC um die Rettung von Osiris vor den Vex drehen.

Zusätzlich zum neuen Jagdgebiet auf dem Merkur bringt »Der Fluch von Osiris«, so die Gerüchte, einen neuen Social Hub, in dem man Aufträge annehmen und miteinander interagieren kann. Damit wäre die Erweiterung deutlich größer als »Dunkelheit lauert«, der erste DLC für Destiny 1. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, wird sich sicherlich erst nach Release von Destiny 2 zeigen.

Destiny 2 - Video: Was gibt's eigentlich in der Open World zu tun? 10:19 Destiny 2 - Video: Was gibt's eigentlich in der Open World zu tun?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.