Details zur Radeon HD 4890 - Wohl doch nur ein Takt-Update

Die neue Radeon HD 4890 bietet anscheinend doch nur etwas höhere Taktraten.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2009 09:32 Uhr

Im Internet sind auf mehreren Seiten Bilder der ATI Radeon HD 4890 mit dem neuen RV790-Grafikchip aufgetaucht und sogar die Verpackung einer solchen Karte von PowerColor wurde abgebildet. Damit scheint der Markteinführung der neuen Karte am 6. April nichts mehr im Wege zu stehen, eventuell sind die Karten inoffiziell sogar schon vorher im Handel zu finden. Die hohen Erwartungen scheint die Radeon HD 4890 allerdings nicht zu bestätigen.

ATI Radeon HD 4890 : ATI Radeon HD 4890ATI Radeon HD 4890
ATI Radeon HD 4890

So hat der Grafikchip weiterhin 800 Shader wie der RV770, er ist allerdings mit 850 MHz ganze 100 MHz (+ 13,33 Prozent) schneller. Auch der GDDR5-Speicher ist 75 MHz schneller und taktet nun mit 975 MHz (+ 8,33 Prozent). Damit dürfte die Radeon HD 4890 im Mittel wohl ca. 10 Prozent schneller sein als eine Standard-Radeon HD 4870. Die Leistungsaufnahme soll allerdings bei voller Last bis zu 40 Prozent höher liegen, während gleichzeitig die Stromaufnahme in Idle-Modus deutlich gesenkt wurde, da die GPU dann nur noch mit 240 MHz betrieben werden soll.

ATI Radeon HD 4890 : ATI Radeon HD 4890ATI Radeon HD 4890
ATI Radeon HD 4890

Der Preis für die Karte mit 1 GB RAM soll laut zwei Händlern bei 238 oder 260 Euro liegen, dürfte aber bei Veröffentlichung wohl deutlich niedriger liegen - ansonsten wäre die Karte kaum konkurrenzfähig. Schließlich ist die 1 GB-Version der Radeon HD 4870 bereits für ca. 170 Euro zu haben.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.