Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Drei Neueinsteiger unter den Top 20

Mit Metro 2033, C&C 4 und dem Dragon Age-Addon steigen gleich drei aktuelle Titel in die Top 20 der meist verkauften PC-Spiele ein.

von Frank Maier,
22.03.2010 09:59 Uhr

Trotz allen Unkenrufen und Kritiken im Vorfeld zum Trotz: Das Echtzeit-Strategiespiel Command & Conquer 4: Tiberian Twilight scheint für Electronic Arts dennoch ein Erfolg zu werden. So steigt der aktuellste Teil der Serie auf Anhieb in die Deutschen Spiele-Verkaufscharts ein und platziert sich hinter dem Shooter Battlefield: Bad Company 2 und dem Action-Adventure Assassin's Creed 2 auf Position 3.

Ebenfalls neu vertreten in den Top20 der meist verkauften PC-Spiele sind das Rollenspiel-Addon Dragon Age: Awakening sowie der Action-Shooter Metro 2033, die sich auf Platz 11 bzw. 12 wiederfinden. Größter Verlierer in der vergangenen Woche: Supreme Commander 2. Das Strategiespiel fällt nach nur einer Woche in den Top 3 auf Platz 8.

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.