Deutsche Telekom - Verbraucherschützer gegen LTE-Drosselung (Update: Tarif geändert))

Nachdem die Deutsche Telekom bereits Probleme mit Flatrate-Drosselungen bei Festnetz-Internetanschlüssen bekommen hat, gehen Verbraucherschützer nun auch gegen Einschränkungen bei LTE vor.

von Georg Wieselsberger,
06.12.2013 08:30 Uhr

Die Deutsche Telekom steht wegen Drosselungen bei Internetverbindungen im Visier von Verbraucherschützern.Die Deutsche Telekom steht wegen Drosselungen bei Internetverbindungen im Visier von Verbraucherschützern.

Unter der Überschrift »Die Drossel vom Lande« beschreibt die Verbraucherzentrale Sachsen die Gründe für die Abmahnung der Deutschen Telekom. Der Tarif »Call & Surf Comfort via Funk« werde je nach Vertrag nach 10 oder 15 GByte Datenvolumen von den beworbenen »bis zu 100 MBit/s« für den gesamten Restmonat auf »vorzeitliche« 384 KBit gedrosselt.

Selbst das Lesen eine E-Mail mit Anhang werde bei dieser Geschwindigkeit zeitraubend. Für die Verbraucher, die das beworbene schnelle Internet dann nicht mehr nutzen können, blieben nur »blumige Werbeversprechen«. Die Telekom soll die Unterlassungserklärung bis zum 11. Dezember unterschreiben, ansonsten werden auch die Verbraucherschützer in Sachsen vor Gericht ziehen. Gerade auf dem Land bleibe die Versorgung mit schnellem Internet trotz der vorhandenen Technik auf der Strecke, so die Verbrauchschützer.

Update: Die Deutsche Telekom, die auch den kritisierten LTE-Zugang mit einer „»Internet Flat« beworben hatte, hat nun ihr Angebot überarbeitet. Nun ist nur noch von LTE-Technik die Rede und von einem Telefontarif »Festnetz-Flat«. Die Datenvolumen, die je nach Vertrag bei 10, 15 oder 30 GByte liegen, werden nun auch deutlich aufgeführt. Ein Sternchen in der Anzeige führt zu weiteren Klauseln, bei denen auch die Drosselung auf 384 KBit/s im Downstream und 64 KBit/s im Upstream beschrieben wird.

Wie sich die Telekom die Zukunft des Internets mit LTE auf dem Land vorstellt, scheint die dort beworbene „SpeedOn“-Option zu zeigen, bei der 10 GByte Datenvolumen bei voller Geschwindigkeit zusätzlich und mehrmals im Monat für 14,95 Euro erworben werden können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen