Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Call of Duty: Black Ops bleibt weiterhin an der Spitze

Auch in der dritten Verkaufswoche kann der Ego-Shooter CoD: Black Ops weiterhin die Top-Position in den Verkaufscharts für sich beanspruchen.

von Martin Le,
29.11.2010 10:24 Uhr

Wenig überraschend bleibt der Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops auch in der dritten Verkaufswoche auf der Spitzenposition der deutsche Spiele-Verkaufscharts vor den ebenfalls unveränderten Plätzen zwei und drei, dem Fussball Manager 11 und dem Rollenspiel Two Worlds 2 .

Und auch im Rest der Tabelle hat sich wenig getan. Echte Neueinsteiger gibt es nicht, die Spiele haben lediglich die Positionen getauscht. Mit dem Release von Spellforce 2: Faith in Destiny könnte diese Woche allerdings Bewegung in die Charts kommen, der Strategie-Rollenspiel-Mix ist ein klarer Anwärter auf die Top 20.

Die vollständigen Deutschen Spiele-Verkaufscharts und weitere Toplisten finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...