Deutsche Spiele-Verkaufscharts - RIFT übernimmt die Spitze

Das Online-Rollenspiel RIFT liefert sich mit Dawn of War 2: Retribution einen harten Kampf um die Spitze der Verkaufscharts.

von Frank Maier,
07.03.2011 09:09 Uhr

RIFT: Die neue Nummer 1 der Deutschen Spiele-Verkaufscharts.RIFT: Die neue Nummer 1 der Deutschen Spiele-Verkaufscharts.

Sie Monaten gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops und dem Echtzeit-Strategiespiel StarCraft 2: Wings of Liberty um den ersten Platz der Deutschen Spiele-Verkaufscharts. Dieser Kampf ist seit dieser Woche endgültig vorbei.

Das Online-Rollenspiel RIFT sowie das Strategiespiel Dawn of War 2: Retribution steigen auf Anhieb in die Hitliste der 20 meist verkauften Spiele ein und machen - gemeinsam mit der jeweiligen Collector's Edition - die ersten vier Plätze untereinander aus - mit dem besseren Ende für RIFT.

Den größten Sprung nach vorne machte Dead Space 2 . Der 3rd-Person-Shooter kletterte um elf Plätze auf Position 6. Erstmals in den Verkaufscharts vertreten ist der Ego-Shooter Bulletstorm , der sich auf Platz 12 schieben konnte.

Die komplette Hitliste der Deutschen Spiele-Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...