Deutsche Verkaufscharts - GTA 4 verliert weiter an Boden

Actionspiel weiter auf dem absteigenden Ast

von Frank Maier,
02.02.2009 10:08 Uhr

Vor zwei Wochen führte das Actionspiel GTA 4 noch die Deutschen Verkaufscharts an, mittlerweile findet sich der 3rd-Person-Shooter nur noch auf Position 3 wieder - um einen Platz verdrängt vom World of WarCraft-Addon Wrath of the Lich King. Weiter an der Spitze: der Ego-Shooter Call of Duty: World at War.

Erneut Plätze gut machen konnte der Multiplayer-Shooter Herr der Ringe: Die Eroberung. Der Titel aus dem Hause von Entwickler Pandemic Studios verbesserte sich trotz durchwachsener Kritiken nochmals um zwei Postionen und nimmt Platz 5 ein. Neuzugänge findet man diese Woche in den Top 20 vergeblich.

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...