DFI - Zwei Systeme auf einem Mainboard

Der Mainboard-Hersteller DFI will eine Hybrid-Hauptplatine veröffentlichen, die neben einem normalen Sockel LGA775-System auch einen Intel Atom-Prozessor mit Nvidias ION-Chipsatz bietet.

von Georg Wieselsberger,
21.09.2009 11:27 Uhr

Wie Tweaktown meldet, wird der Mainboard-Hersteller DFI ein neues Produkt auf den Markt bringen, dass zwei Systeme auf einer Hauptplatine vereint. Das Hybrid P45-ION-T2A2 ist einerseits ein normales Sockel LGA775-Board mit Intel P45-Chipsatz, besitzt aber zusätzlich den ION-Chipsatz von Nvidia mit dem dazu passenden Intel Atom-Prozessor.

Beide Systeme werden unabhängig voneinander mit Arbeitsspeicher und Laufwerken bestückt, teilen sich aber Ein- und Ausgänge. So soll der kleine ION-Rechner weniger intensive Aufgaben erledigen, während das Hauptsystem beispielsweise mit einem Spiel ausgelastet ist. Das Hybrid-Mainboard ist auch in einem Video auf YouTube zu sehen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...