Diablo 3 - Add-on Reaper of Souls im Multiplayer eingeschränkt mit dem Hauptspiel kompatibel

Wie Blizzard bestätigt hat, werden Spieler, die ausschließlich das Hauptspiel Diablo 3 besitzen, und jene, die sich das Add-on Reapter of Souls zulegen, auch weiterhin mehr Mehrspieler-Modus zusammenspielen können.

von Tobias Ritter,
28.08.2013 17:35 Uhr

Wer die Inhalts-Erweiterung Reaper of Souls kauft, kann Diablo 3 auch mit Spielern gemeinsam im Mehrspieler nutzen, die das Add-on nicht besitzen.Wer die Inhalts-Erweiterung Reaper of Souls kauft, kann Diablo 3 auch mit Spielern gemeinsam im Mehrspieler nutzen, die das Add-on nicht besitzen.

Im Rahmen der gamescom 2013 hat Spielentwickler Blizzard mit Reaper of Souls die erste Inhalts-Erweiterung für das Hack'n'Slay Diablo 3 angekündigt. Im offiziellen Forum auf battle.net fragten sich im Anschluss daran einige Spieler, wie es wohl mit der Mehrspieler-Kompatibilität zwischen Hauptspiel und Add-on aussehen würde - eine Frage, auf die nun Blizzards Community-Manager »Grimiku« eine Antwort gab.

Dem Blizzard-Mitarbeiter zufolge werden Diablo-3-Besitzer mit und ohne Reaper of Souls durchaus zusammen spielen können - wenn auch mit einigen kleineren Einschränkungen. Beispielsweise könnten der fünfte Akt oder die Nephalem-Prüfungen nur von Spielern genutzt werden, die sich die Inhalts-Erweiterung zugelegt hätten, so »Grimiku«.

Weitere Details plant Blizzard in den kommenden Wochen bekannt zu geben.

Diablo 3: Reaper of Souls - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.