Diablo 3 - Alle Infos zum Start der Season 9

Diablo 3 startet in die neunte Season. Wir haben alle Informationen über die Belohnungen, Errungenschaften und alle anderen Neuerungen der Season 9 zusammengefasst.

von Michael Herold,
05.01.2017 14:35 Uhr

Diablo 3: Season 9 - Ausblick auf alle neuen Features, Belohnungen & Errungenschaften 13:57 Diablo 3: Season 9 - Ausblick auf alle neuen Features, Belohnungen & Errungenschaften

Die neunte Season von Diablo 3 beginnt! Wieder einmal erwartet uns eine neue Saisonreise, der Kampf um Ranglistenplätze, sowie neue Items, Errungenschaften und Belohnungen. Zum 20-jährigen Jubiläum der Diablo-Reihe ist während der Anfangszeit der neuen Season außerdem der Anniversary-Event »Die Finsternis in Tristram« spielbar. Neben dem Seasonstart sorgt auch der neue Patch 2.4.3 für einige Neuerungen im Action-RPG.

Season 9 startet am Freitag, den 6. Januar, um 17:00 Uhr. Für gewöhnlich sind die Saisons in Diablo 3 drei Monate aktiv, sodass sie Anfang April enden sollte. Ein genaues End-Datum steht aber noch nicht fest. Was genau Sie in der neunten Season erwartet, haben wir für Sie zusammengefasst.

Auch interessant: Diablo 3 - Warum das Action-RPG 2017 endlich wieder in Fahrt kommen könnte

Neue Belohnungen

Wie in den vergangenen Seasons gibt es wieder einmal neue kosmetische Belohnungen, die wir durch Fortschritt in der Saisonreise freischalten können. Dazu gehören ein neuer Brustpanzer und Handschuhe für das exklusive Set des Eroberers, ein neuer Gefährte namens »Rocky« und eine neue Serie von Porträts.

Die neue Serie an Porträtrahmen ist thematsich an das Pandämonium angelehnt. Sammler von Gefährten können sich auf den steinköpfigen Rocky freuen.Die neue Serie an Porträtrahmen ist thematsich an das Pandämonium angelehnt. Sammler von Gefährten können sich auf den steinköpfigen Rocky freuen.

Auch ein zusätzliches Beutetruhenfach lässt sich durch Fortschritt in der Saisonreise freischalten. Dafür müssen folgende Aufgaben der Eroberer-Etappe abgeschlossen werden:

  • Schließen Sie ein Nephalemportal auf Qual 13 in weniger als fünf Minuten ab.
  • Schließen Sie ein großes Nephalemportal der Stufe 60 im Solospiel ab.
  • Töten Sie Gier auf Qual 13.
  • Töten Sie den Skelettkönig auf Qual 13 in weniger als 30 Sekunden.
  • Schmieden Sie einen legendären oder einen Setgegenstand um.
  • Verbessern Sie einen uralten Gegenstand mit einem legendären Edelstein der Stufe 50 oder höher.
  • Werten Sie drei legendäre Edelsteine auf Stufe 55 auf.
  • Schließen Sie zwei Errungenschaften ab.

Der GameStar-Plus Report - 20 Jahre Diablo

Errungenschaften in Season 9

In der neuen Saison werden auch die Errungenschaften durchrotiert. Folgende zehn Herausforderungen stehen in Season 9 zur Verfügung:

  • Sprinter: Schließen Sie die Akte 1 bis 5 auf der Maximalstufe in weniger als einer Stunde ab.
  • Geschwindigkeitswahn (Speed Racer): Schließen Sie im Hardcore-Modus die Akte 1 bis 5 auf der Maximalstufe in weniger als einer Stunde ab.
  • Dämon der Geschwindigkeit (Speed Demon): Schließen Sie ein Nephalemportal auf Qual 10 mit einem Charakter auf der Maximalstufe in weniger als zwei Minuten ab.
  • Stromlinienförmig (Need for Speed): Schließen Sie im Hardcore-Modus ein Nephalemportal auf Qual 10 mit einem Charakter auf der Maximalstufe in weniger als zwei Minuten ab.
  • Habgier (Avarice): Schließen Sie eine 50.000.000-Gold-Strähne außerhalb des Reichs der Schätze ab.
  • Goldgier (Avaritia): Schließen Sie im Hardcore-Modus eine 50.000.000-Gold-Strähne außerhalb des Reichs der Schätze ab.
  • Verflucht und zugenäht! (Curses!): Töten Sie 300 oder mehr Monster mit einem Charakter auf der Maximalstufe bei einem Ereignis einer verfluchten Truhe auf Qual 10.
  • Wer hätte das gedacht? (Stars Align!): Töten Sie im Hardcore-Modus 300 oder mehr Monster mit einem Charakter auf der Maximalstufe bei einem Ereignis einer verfluchten Truhe auf Qual 10.
  • Sonst wäre es ja zu einfacht (The Thrill): Absolvieren Sie ein großes Nephalemportal der Stufe 45, Ihr Charakter darf dabei keine Setgegenstände angelegt haben.
  • Übermenschlich (Super Human): Absolvieren Sie im Hardcore-Modus ein großes Nephalemportal der Stufe 45, Ihr Charakter darf dabei keine Setgegenstände angelegt haben.

Bei unseren Kollegen von Mein-MMO.de gibt es empfehlenswerte Builds und Klassen für die Season 9.

Die Errungenschaften der Season 9 bieten knackige Herausforderungen.Die Errungenschaften der Season 9 bieten knackige Herausforderungen.

Haedrigs Geschenk

Als Belohnung für den Abschluss bestimmter Etappen der Saisonreise erwarten uns wieder einmal neue Sets durch Haedrigs Geschenk. Für das Beenden von Kapitel zwei, drei und vier erhalten wir jeweils zwei Teile eines Sets. Allerdings können wir jedes Geschenk nur für eine Klasse verdienen. Es bringt also nichts, die Saisonreise mit mehreren Helden zu bestreiten, dafür bekommt man keine zusätzlichen Items.

Für die einzelnen Klassen finden sich in Hadrigs Geschenk die folgenden Sets:

  • Kreuzritter: Dornen des Ansuchers
  • Mönch: Gewandung des Affenkönigs
  • Hexendoktor: Gewand des Jadeernters
  • Zauberer: Pracht des Feuervogels
  • Barbar: Macht der Erde
  • Dämonenjäger: Des Schattens Mantelung

So sehen die sechs Klassen in ihren neuen Sets aus.So sehen die sechs Klassen in ihren neuen Sets aus.

Plus-Report: Die Zukunft der Action-Rollenspiele - Was Diablo 4 bringen muss

Neuerungen durch Patch 2.4.3

Nicht nur der Start der neunten Season sorgt für Neuerungen in Diablo 3. Auch der neue Patch 2.4.3 bringt diverse Veränderungen in das Action-RPG: Unter anderem bekommen sieben legendäre Items einen legendären Affix spendiert, zum Beispiel das Safrangelbe Wickeltuch für den Barbaren oder der Höllenkatzenhüftgurt für den Dämonenjäger.

Außerdem werden dank dem Patch zwei neue Pets verfügbar sein: das Kronkalb und der Schlächter. Beide sind im Anniversary-Dungeon »Die Finsternis in Tristram« zu finden. Dieser Retro-Dungeon ist bis Ende Januar verfügbar und schickt uns zum 20-jährigen Jubiläum der Reihe zurück ins erste Diablo.

Ebenfalls interessant: Kolumne zu den Seasons in Diablo 3 - Die Hölle ist zugefroren

Wo bleibt der Totenbeschwörer?

Auf der BlizzCon kündigten die Entwickler von Blizzard Entertainment mit dem Totenbeschwörer eine neue Klasse an, die 2017 veröffentlicht werden soll. Damit wird eine der beliebtesten und am häufigsten gewünschten Klassen aus Diablo 2 zurückkehren.

Der Totenbeschwörer soll als einzelner DLC erhältlich sein. Da aber bislang weder Preis noch Release-Datum des DLCs feststehen, wird die neue Klasse in Season 9 wohl noch keine Rolle spielen.

Diablo 3: Rise of the Necromancer - Detail-Analyse der neuen Klasse 23:19 Diablo 3: Rise of the Necromancer - Detail-Analyse der neuen Klasse

Diablo 3: Reaper of Souls - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.