Diablo 3 - Patch 1.06a bringt Grafikkarten-Bug

Ein Hotfix zu Diablo 3 sollte eigentlich Probleme mit der Starter-Edition des Spiels beheben, sorgt aber bei einigen Spielern auch für eine Grafikkarten-Fehlermeldung.

von Michael Obermeier,
06.02.2013 09:31 Uhr

Neues Problem, simple Lösung: Mit ESC verschwindet die Fehlermeldung und Diablo 3 startet.Neues Problem, simple Lösung: Mit ESC verschwindet die Fehlermeldung und Diablo 3 startet.

Wer aktuell von der Fehlermeldung »Es wurde festgestellt, dass ihre Grafikkarte von Diablo 3 nicht unterstützt wird« sitzt, hat vermutlich kürzlich den Hotfix 1.06a für Blizzards Hack'n'Slay heruntergeladen. Das Mini-Update sollte eigentlich einen Fehler, der beim Upgrade von der Starter- auf die Vollversion auftritt, beheben, sorgt bei einigen Spielern aber gleichzeitig auch für die neue Fehlermeldung.

Obwohl keine Bildschirmanzeige darauf hindeutet ist die Problemlösung verblüffend simpel: Ein einfacher Druck auf die ESC-Taste lässt die Meldung verschwinden und Diablo 3 startet ohne Probleme.

Mehr zu Diablo 3 berichtet unsere Schwester-Website Diablo-3.net täglich.

Diablo 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.