Diablo 3 - Saison 5 - Achtung, übertragene Items laufen bald ab! Blizzard bietet Hilfe an

Wer in Diablo 3 in Saison 5 das Feature der »Saisonreinkarnation« nutzt, verliert womöglich alle seine Items! Daher haben die Entwickler bei Blizzard auf häufig gemachte Fehler und Fallstricke bei der Saisonreinkarnation hingewiesen und erklärt, wie man sie umgeht.

von Jürgen Stöffel,
05.02.2016 14:26 Uhr

Obacht! Womöglich holt bald der Teufel unsere Beute!Obacht! Womöglich holt bald der Teufel unsere Beute!

Seit Patch 2.4.0 können wir unseren Nicht-Saison-Charakter als Saison-Helden für die 5. Saison reinkarnieren. Doch Obacht! Wer nicht aufpasst, verliert womöglich all sein sauer verdientes Zeug bei der Umwandlung! Daher hat Blizzard auf der BattleNet-Seite von Diablo 3 einen Leitfaden veröffentlicht, der genau erklärt, wie wir unsere Beute behalten können.

Denn wenn ein Held die Saisonreinkarnation durchmacht, wird all sein Zeug an einen Nicht-Saison-Helden vererbt, der denselben Spieltyp vorweist. Doch die Post-Nachricht, welche die Ausrüstung enthält, wird nur 30 Tage gespeichert und danach auf Nimmerwiedersehen gelöscht! Und da die 5. Saison bereits am 15. Januar begonnen hat, ist nicht mehr viel Zeit, bis die Items alle verpuffen. Daher sollten sich alle betroffenen Spieler, die einen reinkarnierten Helden haben, rechtzeitig mit einem Ersatz-Heroen einloggen und das Zeug annehmen.

Quelle: BattleNet

Diablo 3 - Season 5: Guide zum schnellen Leveln 3:37 Diablo 3 - Season 5: Guide zum schnellen Leveln

Diablo 3 - Ultimate Evil Edition - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...