Diablo 3 - Weitere Inhalte gestrichen, womöglich bald ein Release-Termin

Der Entwickler Blizzard Entertainment hat weitere Inhalte aus dem Action-Rollenspiel Diablo 3 entfernt. Zudem will das Team schon bald einen realistischen Release-Termin festlegen.

von Andre Linken,
27.01.2012 17:23 Uhr

Folgt bald ein Release-Termin für Diablo 3?Folgt bald ein Release-Termin für Diablo 3?

Erst in der vergangenen Woche hatte der Entwickler Blizzard Entertainment einige Inhalte aus der aktuellen Beta-Version des Action-Rollenspiels Diablo 3 entfernt. Im Rahmen des Beta-Updates #10 mussten unter andrem der Kessel des Jordan und der Nepharim-Würfel dran glauben. Mittlerweile hat das Team erneut die Schere angesetzt und weitere Inhalte entfernt.

Wie Blizzard im offiziellen Forum bekanntgab, wurden sowohl die »Schriftrolle des Begleiters« als auch die »Schriftrolle des Umwandelns« aus dem Spiel genommen. Beide Gegenstände seien zu unterentwickelt und somit nicht gut genug für den aktuellen Stand von Diablo 3. Um diese beiden Elemente zu optimieren, hätte es eine Menge zusätzlichen Arbeitsaufwand bedurft. Danach folgte ein interessanter Nebensatz

»...möchten allerdings schon bald ein realistisches Erscheinungsdatum festlegen.«

Womöglich nimmt Blizzard Entertainment derzeit all diese Kürzungen vor, um die Entwicklung von Diablo 3 in absehbarer Zukunft zu einem Abschluss bringen zu können. Ein konkreter Release-Termin für das Action-Rollenspiel steht bisher noch immer nicht fest. Nach wie vor gilt die recht vage Aussage »1. Quartal 2012«. Eventuell gibt es diesbezüglich schon bald neue Informationen.

Diablo 3 - Screenshots ansehen


Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.