Diablo 3 - Gamescom-Demo war ungeschnitten und ab 16 Jahren freigegeben

Die gamescom 2011-Demo von Diablo 3 war laut Blizzard ab 16 Jahren freigegeben und ungeschnitten. Ob das fertige Spiel die selbe Einstufung erhalten wird ist allerdings nicht klar.

von Julian Freudenhammer,
26.08.2011 17:16 Uhr

Diablo 3 in Deutschland ungeschnitten und ab 16 Jahren freigegeben?Diablo 3 in Deutschland ungeschnitten und ab 16 Jahren freigegeben?

Die auf der Gamescom 2011 spielbare Demo-Version von Diablo 3 wurde laut einem Beitrag im offiziellen Blizzard-Forum von der USK ab 16 Jahren freigegeben. Zudem erklärt die Community Managerin Stefanie »Xordiah« Gwinner, dass die spielbare Version auf der Messe komplett ungeschnitten gewesen sei. Dies muss zwar in der Regel keine endgültigen Rückschlüsse auf die Kennzeichnung des fertigen Spiels zulassen, kann aber durchaus als Hinweis verstanden werden.

» Unsere Vorschau zu Diablo 3 auf GameStar.de lesen

»Unser Ziel ist es immer das Original-Spielgefühl in allen Sprachversionen zu bieten. Wir vermeiden es die Spielerfahrung einzuschränken, um eine niedrigere Einstufung zu erreichen. […] Die (komplett ungeschnittene) Demo-Version die wir letzte Woche auf der gamescom gezeigt haben, hat eine 16+ Einstufung von der USK erhalten. Wir haben aber bisher keine Details zur eigentlichen Altersfreigabe des Spiels. Wenn die Veröffentlichung bevorsteht, werden wir sehen welche Einstufung die Prüfungskomission vornehmen wird,« erklärt Xordiah.

Ob Diablo 3 noch im laufenden Jahr erscheinen wird, ist nicht klar. Eine erste Beta-Phase des Action-Rollenspiels soll noch im September dieses Jahres beginnen.

Diablo 3 - Beta-Preview-Video 7:28 Diablo 3 - Beta-Preview-Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...