Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Die besten Rollenspiele 2017 - Mass Effect, Torment und Co.

Rollenspiel-Fans können zurecht hohe Erwartungen an 2017 haben. Auf dem PC stehen hier mit Mass Effect: Andromeda, Torment: Tides of Numenera und mehr richtige Kracher ins Haus.

von Elena Schulz,
30.12.2016 08:00 Uhr

Wir stellen die Rollenspiel-Highlights 2017 vor.Wir stellen die Rollenspiel-Highlights 2017 vor.

Egal ob oldschool-isometrisch und rundenbasiert oder lieber actionlastig und in Echtzeit, Rollenspiel-Fans jeder Art bekommen 2017 etwas geboten: ferne Galaxien und unheimliche Raumschiffe, verträume Fantasy-Welten und schmutzige Mittelalterdörfchen, eine Prise Japan-Ästhetik oder einen Hauch von Fäkalhumor, zum Glück geruchsneutral.

Da 2017 bereits vor der Tür steht, ist es also höchste Zeit sich einen Überblick zu verschaffen und das eigene Portemonnaie möglichst schonend auf das kommende Jahr vorzubreiten. Hier sind unsere 11 größten Rollenspielhoffnungen für 2017:

Mass Effect: Andromeda

Das vierte Mass Effect von BioWare soll im ersten Quartal 2017 erscheinen und führt uns mit dem Andromeda-Nebel in eine noch unbekannte Galaxie fernab von Reapern und Commander Shepard. Als Ryder ist es unsere Aufgabe eine neue Heimat für die Rassen der Milchstraße zu finden und stoßen dort auf neue Hindernisse, Gefahren und Feinde. Das Open-World-Mass-Effect wird außerdem wieder ein Landfahrzeug wie den Mako bieten und eine Menge interessanter Orte, die es auf den einzelnen Planeten zu erkunden gibt - in Teil 1 fielen die noch eher spärlich aus. Auch das Moralsystem und Crafting wurden überarbeitet.

Neue Infos zu Mass Effect: Was der Solo-Modus vom Multiplayer gelernt hat

Mass Effect: Andromeda - Andromeda Initiative: Zweites Ingame-Video stellt die Nexus vor 2:53 Mass Effect: Andromeda - Andromeda Initiative: Zweites Ingame-Video stellt die Nexus vor

Torment: Tides of Numenera

Im Early Access ist Torment bereits seit dem 26. Januar 2016 verfügbar, offiziell erfolgt der Release dann am 28. Februar 2017. Das Oldschool-Rollenspiel von InXile soll ein geistiger Nachfolger des ursprünglichen Planescape Torment von 1999 werden. Ohne die Planscape-Lizenz geht es diesmal allerdings in die Science-Fiction-Welt von Numenera, immerhin aber mit den vertrauten Klängen von Komponist Mark Morgan im Ohr und dem klassischen Gameplay. Die Geschichte stammt aus der Feder von Colin McComb, der schon am ersten Torment beteiligt war - die Chancen stehen also gut, dass wir erneut ein erzählerisches Meisterwerk bekommen.

Torment: Tides of Numenera - Preview-Video zum geistigen Planescape-Nachfolger 6:55 Torment: Tides of Numenera - Preview-Video zum geistigen Planescape-Nachfolger

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Ebenfalls im ersten Quartal 2017 soll das neue South-Park-Rollenspiel Die rektakuläre Zerreißprobe an den Start gehen. Der Nachfolger zu South Park: Der Stab der Wahrheit von 2014 setzt diesmal auf Superhelden statt Magie und klassischer Fantasy und kombiniert das mit rundenbasierten Kämpfen und dem derben Humor der TV-Serie. Die South-Park-Erfinder Matt Stone und Trey Parker sind wieder als Schreiber und Sprecher beteiligt.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Superhelden gegen Hamster im Trailer 0:53 South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Superhelden gegen Hamster im Trailer

Bard's Tale 4

Das neue Bard's Tale wurde von InXile über Kickstarter finanziert und ist für den Oktober 2017 angekündigt. Auch der vierte Teil ist wieder ein typischer Dungeon-Crawler: Mit einer Gruppe von mehreren Charakteren durchqueren wir düstere Verliese und liefern uns heftige Kämpfe. Die sind animiert wie Echtzeitkämpfe, sollen uns aber trotzdem noch genügend Zeit zum Nachdenken lassen. Auch Puzzles und Rätsel wird es geben - dank der Unreal Engine 4 hoffentlich alles auch in schicker Optik.

The Bard's Tale 4 - Erster Ingame-Ausblick auf die Spiel-Grafik 1:30 The Bard's Tale 4 - Erster Ingame-Ausblick auf die Spiel-Grafik

Divinity: Original Sin 2

Das Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen ist ein direkter Nachfolger zu Divinity: Original Sin und schon seit dem 15. September 2016 im Early Access verfügbar. Fertig werden soll das über Kickstarter mitfinanzierte Spiel dann irgendwann 2017. Auch wenn Technik und Spielmechanik ähnlich bleiben, wollen die Entwickler bei der Fortsetzung deutlich mehr Wert auf Dialoge und Story legen. Unterschiedliche Rassen bekommen unterschiedliche Herkunftsgeschichten und bestimmte Gruppenmitglieder reagieren anders auf uns - So mögen menschliche Adlige beispielsweise keine Zwerge. Interessant wird das auch im Vier-Spieler-Koop, in dem wir zusammenarbeiten oder gegeneinander wetteifern können.

Divinity in der Preview: Der nächste große Rollenspiel-Hit?

Divinity: Original Sin 2 - Multiplayer-Duell: Blut, Taktik, Schadenfreude 13:43 Divinity: Original Sin 2 - Multiplayer-Duell: Blut, Taktik, Schadenfreude


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen