Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Die Siedler 6

Blue Byte hört auf die Fans und bringt »Straßen und Frauen«. Wir haben bei einem Studiobesuch in Düsseldorf beides bereits in Aktion gesehen.

05.11.2006 13:52 Uhr

Eine voll ausgebaute mittelalterliche Stadt. Schön zu sehen: Vor der Mauer im Vordergrund stehen Rohstofflieferanten wie Farmen.Eine voll ausgebaute mittelalterliche Stadt. Schön zu sehen: Vor der Mauer im Vordergrund stehen Rohstofflieferanten wie Farmen.

Nur keine falsche Bescheidenheit: »Wenn Die Siedler 6 im Sommer 2007 erscheint, soll es das bestaussehende Strategiespiel sein«, protzt der Produzent Benedikt Grindel, bevor er uns im Blue-Byte-Studio in Düsseldorf Die Siedler 6 präsentiert. Das Licht geht aus, der Beamer an, und schon nach den ersten Sekunden steht fest: Benedikts Ziel ist keine Prahlerei, sondern durchaus realistisch. Denn Detailfülle und Abwechslungsreichtum sind gewaltig. Bäche plätschern idyllisch durch die Landschaft, Imker blasen allerliebst animiert beruhigenden Rauch auf ihre Bienenstöcke. Und die mittelalterlichen Städte sehen organischer aus als in jedem anderen Aufbauspiel bisher, einschließlich Anno 1701. Verantwortlich für die optische Pracht ist eine weiterentwickelte Siedler 5-Engine, das Team konnte also viel Erfahrung nutzen. Dafür war es alles andere als einfach, ein schlüssiges Spielkonzept für Die Siedler 6 zu finden, das die altbekannten Warenkreisläufe mit neuen Ideen verbindet.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 7,0 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...