Die Sims 3 - Auszeichnung zum »tierfreundlichsten Spiel 2009«

Für die Tierschutzorganisation PETA ist Die Sims 3 das tierfreundlichste Videospiel 2009.

von Peter Smits,
02.01.2010 15:15 Uhr

Die Sims 3 wurde von der Tierrechtsorganisation PETA als »tierfreundlichstes Spiel 2009« ausgezeichnet. Die Lebenssimulation erhielt die Auszeichnung im Zuge der jährlichen Proggy Awards von PETA (People for the Ethical Treatment of Animals), bei denen "tierfreundliche Errungenschaften in Kommerz und Kultur" mit einem Award bedacht werden.

Die Jury wählte Die Sims 3 zum tierfreundlichsten Spiel 2009, weil es den Spielern erlaubt vegetarische Sims zu erschaffen. Die Organisation sagte dazu: "Im Spiel vermeiden Sims, die ein vegetarisches Leben führen, Fleisch komplett und können sogar krank werden, wenn ihnen ein anderer Sim aus Versehen Fleich serviert."

Laut PETAs Executive Vice President Tracy Reiman hat der Publisher Electronic Arts die richtige Entscheidung getroffen: "Electronic Arts Inc. weiß, dass Mitgefühl eine Stärke ist. Dadurch, dass sie Vegetarier positiv darstellen, könnten andere Spieler vielleicht dazu gebracht werden, Tiere zu verschonen und sie nicht mehr zu essen."

Die Sims 3 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen