Die Sims 3 - Erster Patch für eine korrekte Geschwindigkeit

Kaum ist das Spiel im Laden, gibt es schon den ersten Patch. Der sorgt unter anderem für das richtige Tempo auf einigen Rechnern.

von Christian Merkel,
26.06.2009 17:02 Uhr

Keine drei Wochen nach der Veröffentlichung bietet Electronic Arts den ersten Patch für die Lebenssimulation Die Sims 3 an. Das Update hievt das Spiel auf Version 1.2.7. Wenn Sie es installieren, soll das Tempo verschiedener Geschwindigkeitseinstellungen stimmen. Die Entwickler haben unter anderem Kompatibilitäts-Probleme bei verschiedenen Grafikkarten mit den Bildwiederholungs- und VSync-Einstellungen aus der Welt geschafft. Außerdem soll es keine Kopierschutzfehler mehr geben. Die Liste aller Änderungen für Die Sims 3 finden Sie hier:

  • Bei den Geschwindigkeiten 2 und 3 lief das Spiel in einigen Fällen zu langsam. Auf einigen Computern werden bei diesen Geschwindigkeiten nun bessere Ergebnisse erzielt.
  • Die Option Fortlauf der Geschichte kann nun problemlos ein- und ausgeschaltet werden.
  • Der Audio-Code verursacht nun keine Abstürze mehr.
  • Der Babysitter verlässt nun nicht mehr mit dem Baby das Grundstück.
  • Es entstehen nun keine Probleme mehr mit Vsync und der Bildwiederholrate.
  • Beim Spielstart treten nun keine DVD-Authentifizierungs- und Laufwerkskompatibilitätsfehler mehr auf.
  • Auf Mac-Systemen kommt es beim Verbindungsaufbau zu AFP-Servern nun nicht mehr zu Abstürzen

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...